Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
EUR 0,00
Zur Kasse

Ursprünglichkeit, viel Sonne, malerische Dörfer und steile Wanderwege: Das Calanca-Tal im Süden Graubündens.

288 Seiten, 19.0 × 13.0 cm, Klappenbroschur
ISBN 978-3-85869-238-2, 2. Auflage

Mit Farbfotos, Routenskizzen und Serviceteil

Erschienen am 15.06.2009

Val Calanca

21 Wanderungen in einem ursprünglichen Südalpental


EUR 17,50 Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Selbst in der kleinen Schweiz gibt es noch eine Vielzahl von Regionen und Tälern, die einen erstaunlich ursprünglichen Charakter bewahrt haben: Das südbündnerische Val Calanca ist ein solches Tal. Politisch Teil Graubündens, öffnet sich das Val Calanca geografisch nach Süden, in Richtung Tessin und damit hin zum italienischsprachigen Kulturraum.
25 ein- bis dreitägige Touren führen auf mal gemütlichen, oft verborgenen und fast immer steilen Wegen ins und durch das Val Calanca. Und entdecken lässt sich in diesem sonnigen Südalpental einiges: prächtige Wälder mit Kastanien, Tannen und Lärchen, Wiesen mit einer verschwenderischen Blumenpracht, stille Bergseen oder die steinige, karge Landschaft des Gipfelkranzes, der das Tal einschließt.
Das Buch erzählt außerdem von Hexenprozessen aus der Vergangenheit und vom Ringen winziger Gemeinden um Überleben und Unabhängigkeit in der Gegenwart, von Emigration und Bevölkerungsschwund. Darüber hinaus bietet es Hintergründe zur Nutzung der Wasserkraft und Bewirtschaftung der Maiensäße und Alpwiesen.
Silvia Fantacci und Ueli Hintermeister laden ein zu einer Entdeckungsreise in ein Alpental, das südlichen Charme mit landschaftlicher Ursprünglichkeit verbindet.

Silvia Fantacci, 1966–2008, war Primarlehrerin, Gewerkschaftssekretärin und begeisterte Fotografin. Mehrjährige Tätigkeit im Sozialbereich.

Ueli Hintermeister, geboren 1961, Betriebsökonom HWV, lebt in Affoltern a. A. Autor verschiedener Artikel und Bücher rund um das Wandern und heute Inhaber einer kleinen Agentur für Reisen, bei denen der Weg das Ziel ist.

»Den eigentlichen Reichtum dieses Buches machen seine fundierten Begleittexte aus.«

 Kurt Wanner, Walser Mitteilungen

»Zahlreiche praktische Tipps machen dieses kompakte Werk zur ersten Wahl unter vergleichbaren Publikationen.«

 Eberhard Neubronner, Südwest Presse

»Sehr schöne Farbfotos, Kartenausschnitte und nützliche Informationen zu den einzelnen Touren ergänzen den Band. Für anspruchsvolle Naturfreunde sehr zu empfehlen!«

Bibliothekskommission des Kantons Luzern