Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
EUR 0,00
Zur Kasse

Andreas Nentwich, »Change Ringing«

Buchvernissage in Zürich


London sehen, London hören, Mensch im Freien sein. Andreas Nentwichs Journal »Change Ringing« ist ein Wechselspiel zwischen Brexit und Gothic Revival, zwischen der Metropole und einem inneren Koordinatensystem, zwischen Lichttagen, Grüntagen und solchen ohne Kompass. Immer ist Veränderung, und immer ist Vergänglichkeit. Das Altern sitzt im Nacken. Aber da ist der große Versuch, Wirklichkeit in der eigenen Sprache sichtbar und fühlbar werden zu lassen. Er sucht nichts und findet. Vernissage am 5. März, Moderation: Manfred Papst. Buchhandlung Nievergel, Zürich-Oerlikon

Mehr zum Buch

Kommt bald!

Das Frühjahr in der Edition Blau


Mit Gabriella Zalapi geht es ins Palermo der Sechzigerjahre, wo eine junge Frau ihrem Ausbruch aus der bürgerlichen Gesellschaft entgegenschreibt. Wechselgeläut ertönt mit Andreas Nentwichs Londonjournal auch von der Themse her. Während Fabio Andina von einem Tessiner Bergdorf erzählt, wo Felice, der alte Kauz, sommers wie winters jeden Morgen dasselbe tut: Er geht im Bergbach baden.

Frühjahrsvorschau ansehen

»Ich werde das Land durchwandern, das Du bist«

Szenische Lesung in Liechtenstein


»Das verrückteste, das schönste, das wildeste Ehepaar der Schweizer Literaturgeschichte«, schrieb Roman Bucheli anlässlich des Erscheinens des Briefwechsels von Corinna Bille und Maurice Chappaz in der Neuen Zürcher Zeitung. Auch die Aargauer Zeitung, Beat Mazenauer, lobt die deutsche Ausgabe: »Der Briefwechsel, den Lis Künzli ausgewählt und übersetzt hat, zeichnet sich zusätzlich durch eine kluge Kommentierung und zwei schöne Bildteile aus, die ein Paar zeigen, das mit sich im Reinen scheint. Trotz Krisen und Nöten prägt die Beschwörung der gegenseitigen Liebe noch ihre letzten Briefe.« Regula Imboden und Ingo Ospelt stellen das Buch am 24. April im Literaturhaus Liechtenstein vor.

Trailer ansehen

Die nächsten Veranstaltungen

Romana Ganzoni in St.Moritz

Dienstag, 3.3.2020, 19:00 – 21:00 Uhr

Romana Ganzoni liest aus ihrem Debütroman Tod in Genua sowie aus einigen zweisprachigen Kurztexten. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Romana Ganzoni liest aus ihrem Debütroman Tod in Genua sowie aus einigen zweisprachigen Kurztexten. Die Veranstaltung ist kostenlos.


Buchvernissage mit Andreas Nentwich

Donnerstag, 5.3.2020, 19:00 – 21:00 Uhr

London sehen, London hören, Mensch im Freien sein: Buchvernissage Change Ringing. Ein Londonjournal mit Andreas Nentwich und Daniela Koch (Einführung).

London sehen, London hören, Mensch im Freien sein: Buchvernissage Change Ringing. Ein Londonjournal mit Andreas Nentwich und Daniela Koch (Einführung).


Benefiz-Lesung mit Andreas Nentwich

Montag, 6.4.2020, 19:00 – 20:30 Uhr

Verschiedene AutorInnen lesen aus ihren Werken, darunter Andreas Nentwich aus seinem London-Journal Change Ringing. Weitere Infos folgen.

Verschiedene AutorInnen lesen aus ihren Werken, darunter Andreas Nentwich aus seinem London-Journal Change Ringing. Weitere Infos folgen.


Unsere beliebtesten Bücher