Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
EUR 0,00
Zur Kasse

Entdeckungsreisen zu wiederbelebten Flüssen und neu geschaffenen Flussparadiesen.

264 Seiten, 19.0 × 13.0 cm, Klappenbroschur
ISBN 978-3-85869-397-6, 3. Auflage

Mit Farbfotos, Routenskizzen und Serviceteil

Erschienen am 15.04.2009

Befreite Wasser

Entdeckungsreisen in revitalisierte Flusslandschaften der Schweiz


EUR 17,50 Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Spazieren oder Rad fahren unter ausladenden Bäumen an Uferwegen, baden im erfrischenden Wasser, entspannen auf warmem Kies: Erwachsene und Kinder fühlen sich an Flüssen wohl. Seit der Erstauflage dieses Buches 2002 sind etliche neu geschaffene Flussparadiese hinzugekommen, etwa am Inn im Engadin, an der Kander im Berner Oberland, an der Bünz im Aargauischen oder am Binnenkanal Rüthi im Rheintal. Es sind ermutigende Beispiele, nachdem fast alle Flüsse der Schweiz in den letzten 200 Jahren verbaut, zwischen Dämme gezwängt und vom Umland abgetrennt worden sind. Viele Pflanzen und Tiere verloren ihren Lebensraum, und auch der Hochwasserschutz ist vielerorts nicht mehr gewährleistet.
Wir brauchen lebendige Flüsse. Sie versorgen uns mit Trinkwasser, gewähren den besten Schutz vor Hochwasser und sind attraktive Erholungsgebiete.
Vitale Fließgewässer nützen allen. Deshalb setzen sich nebst Naturschutzorganisationen und der öffentlichen Hand auch Versicherungen für einen nachhaltigeren Umgang mit Flüssen ein. Die in diesem Buch dokumentierten Beispiele gelungener Flussrevitalisierungen sind wegweisend.

In Zusammenarbeit mit WWF Schweiz.

Markus Hostmann, geboren 1974, studierte und doktorierte in Umweltwissenschaften an der ETH Zürich. Er ist Mitarbeiter der Mobiliar im Bereich Naturgefahrenprävention.

Andreas Knutti, geboren 1972, ist Biologe mit Diplom in Gewässer- und Fischökologie. Er ist verantwortlich für den Bereich Wasser bei WWF Schweiz.

»Ein informatives Buch mit prächtigen Fotos.«

 Schweizer Buchhandel

»Auf 16 reich und attraktiv bebilderten Entdeckungsreisen schildern die Autoren die Geschichte von Gewässerbändigungen und -revitalisierungen in der ganzen Schweiz.«

 Adrian Krebs, Neue Zürcher Zeitung

»Befreite Wasser: Ein Buchtitel wie ein Gedichtanfang. Das ist ungewöhnlich für einen Wanderführer, passt aber zu diesem, der anregt zu Entdeckungen von besonderer Poesie.«

 Beat Huwyler, Der Sonntag