Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
EUR 0,00
Zur Kasse

Viceversa 13 in Biel

Freitag, 21.6.2019, 19:00 – 20:00 Uhr

Das Jahrbuch der Schweizer Literaturen geht in die dreizehnte Runde – Buchpräsentation und Kurzlesung mit der Schriftstellerin Judith Keller und der Übersetzerin Raphaëlle Lacord.

Das Jahrbuch der Schweizer Literaturen geht in die dreizehnte Runde – Buchpräsentation und Kurzlesung mit der Schriftstellerin Judith Keller und der Übersetzerin Raphaëlle Lacord.


Kleine Verlage am großen Wannsee

Samstag, 22.6.2019, 14:00 – 22:00 Uhr

Rotpunkt ist mit vielen anderen Verlagen zu Gast im Garten am Literarischen Colloquium Berlin. Neben buntem Büchermarkt wird ein dichtes Leseprogramm geboten: Um 15.30 Uhr lesen Lis Künzli, Herausgeberin und Übersetzerin, und Daniela Koch, Lektorin, ihre Lieblingsbriefe aus der Korrespondenz Corinna Bille – Maurice Chappaz: »Ich werde das Land durchwandern, das Du bist« vor.

Rotpunkt ist mit vielen anderen Verlagen zu Gast im Garten am Literarischen Colloquium Berlin. Neben buntem Büchermarkt wird ein dichtes Leseprogramm geboten: Um 15.30 Uhr lesen Lis Künzli, Herausgeberin und Übersetzerin, und Daniela Koch, Lektorin, ihre Lieblingsbriefe aus der Korrespondenz Corinna Bille – Maurice Chappaz: »Ich werde das Land durchwandern, das Du bist« vor.


Rolf Hermann am Literaturfestival Leukerbad

Freitag, 28.6.2019, 09:30 – 15:30 Uhr

Lesung aus Flüchtiges Zuhause, mit Diskussionen. Weitere Informationen folgen hier.

Lesung aus Flüchtiges Zuhause, mit Diskussionen. Weitere Informationen folgen hier.


Rolf Hermann am Hausacher LeseLenz

Mittwoch, 3.7.2019, 11:00 – 21:00 Uhr

Lesung aus Flüchtiges Zuhause und Gespräche. Weitere Informationen folgen hier.

Lesung aus Flüchtiges Zuhause und Gespräche. Weitere Informationen folgen hier.


Lesung aus »Hellmut« in der Hellmi

Mittwoch, 10.7.2019, 19:30 – 21:00 Uhr

Hannes Lindenmeyer liest und berichtet aus seinem Buch über die achtzig Meter kurze Hellmutstrasse: Von den letzten Arbeitern und von Lumpenproleten, von Revoluzzern, Häuserspekulanten und wie sich die Anwohnerinnen und Anwohner der Hellmi erfolgreich für ihre Häuser und gegen den Autoverkehr eingesetzt haben.

Hannes Lindenmeyer liest und berichtet aus seinem Buch über die achtzig Meter kurze Hellmutstrasse: Von den letzten Arbeitern und von Lumpenproleten, von Revoluzzern, Häuserspekulanten und wie sich die Anwohnerinnen und Anwohner der Hellmi erfolgreich für ihre Häuser und gegen den Autoverkehr eingesetzt haben.


Wetterleuchten: Sommermarkt der unabhängigen Verlage

Samstag, 13.7.2019, 11:00 – 20:00 Uhr

Kommen Sie vorbei, blättern Sie durch bezaubernde Bücher, hören und greifen Sie zu. Mit über 40 aufregenden Verlagen aus dem deutschsprachigen und internationalen Raum hat das Literaturhaus Stuttgart ein ganztägiges Programm zusammengestellt. Weitere Informationen hier.

Kommen Sie vorbei, blättern Sie durch bezaubernde Bücher, hören und greifen Sie zu. Mit über 40 aufregenden Verlagen aus dem deutschsprachigen und internationalen Raum hat das Literaturhaus Stuttgart ein ganztägiges Programm zusammengestellt. Weitere Informationen hier.


Rolf Hermann in Stuttgart

Samstag, 13.7.2019, 19:45 – 21:00 Uhr

Am Lesefest Wetterleuchten liest Rolf Hermann aus Flüchtiges Zuhause. Weitere Informationen hier.

Am Lesefest Wetterleuchten liest Rolf Hermann aus Flüchtiges Zuhause. Weitere Informationen hier.


»Erstaugust« in Altdorf

Sonntag, 4.8.2019, 11:00 – 12:00 Uhr

Eine Lesung mit Lisa Elsässer. Weitere Infos folgen hier.

Eine Lesung mit Lisa Elsässer. Weitere Infos folgen hier.


Daniela Schwegler in Trachslau

Freitag, 16.8.2019, 09:00 – 11:00 Uhr

Zu Gast beim Fraue-Zmorge des Kantonalen Frauenbunds Schwyz liest Daniela Schwegler aus Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt. Mit Foto-Show. Anmeldung und weitere Informationen hier.

Zu Gast beim Fraue-Zmorge des Kantonalen Frauenbunds Schwyz liest Daniela Schwegler aus Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt. Mit Foto-Show. Anmeldung und weitere Informationen hier.


Kulinarischer Leseabend mit Rolf Hermann

Samstag, 24.8.2019, 18:30 – 20:00 Uhr

Lesung aus Flüchtiges Zuhause und von Spoken Word, organisiert von der Bibliothek Nesslau. Anmeldung erforderlich, weitere Informationen hier.

Lesung aus Flüchtiges Zuhause und von Spoken Word, organisiert von der Bibliothek Nesslau. Anmeldung erforderlich, weitere Informationen hier.


»Küstenwandern in der Bretagne« in Berlin

Dienstag, 27.8.2019, 19:00 – 20:30 Uhr

Dagmar Beckmann und Christoph Potting stellen ihren Wanderführer Küstenwandern in der Bretagne in Lesung und mit Fotoshow vor. Weitere Infos folgen hier.

Dagmar Beckmann und Christoph Potting stellen ihren Wanderführer Küstenwandern in der Bretagne in Lesung und mit Fotoshow vor. Weitere Infos folgen hier.


Rolf Hermann am Kulturfels

Donnerstag, 29.8.2019, 00:00 – 00:00 Uhr

Lesung aus Flüchtiges Zuhause und Spoken Word, mit Musik von King Pepe. Weitere Infos folgen.

Lesung aus Flüchtiges Zuhause und Spoken Word, mit Musik von King Pepe. Weitere Infos folgen.


Der Krieg in der Ostukraine: Kurs mit André Widmer

Dienstag, 3.9.2019, 19:00 – 20:30 Uhr

An zwei Kursabenden zeigt André Widmer die Entwicklung des Konfliktes in der Ostukraine auf und thematisiert die Auswirkungen auf das zivile Leben. Weitere Informationen hier.

An zwei Kursabenden zeigt André Widmer die Entwicklung des Konfliktes in der Ostukraine auf und thematisiert die Auswirkungen auf das zivile Leben. Weitere Informationen hier.


Rolf Hermann an den Rigi-Literaturtagen

Samstag, 7.9.2019, 14:00 – 15:00 Uhr

Lesung aus Flüchtiges Zuhause. Gemeinsam mit Tabea Steiner, Erika Frey-Timillero und Angelika Waldis. Weitere Informationen hier.

Lesung aus Flüchtiges Zuhause. Gemeinsam mit Tabea Steiner, Erika Frey-Timillero und Angelika Waldis. Weitere Informationen hier.


Ort für Wort See-Linth: Lesung mit Lisa Elsässer u.a.

Samstag, 7.9.2019, 19:30 – 21:00 Uhr

Moderation: Kathrin Siegfried, Sprecherin: Martina Hirzel-Wille. Weitere Informationen folgen hier.

Moderation: Kathrin Siegfried, Sprecherin: Martina Hirzel-Wille. Weitere Informationen folgen hier.


Irena Brežná am Literaturfestival »Seequenzen«

Sonntag, 8.9.2019, 16:00 – 17:00 Uhr

Im Rahmen des Literaturfestivals »Seequenzen« am Thunersee liest Irena Brežná aus Wie ich auf die Welt kam. Weitere Informationen folgen.

Im Rahmen des Literaturfestivals »Seequenzen« am Thunersee liest Irena Brežná aus Wie ich auf die Welt kam. Weitere Informationen folgen.


Irena Brežná am Bodensee

Samstag, 14.9.2019, 19:00 – 20:00 Uhr

Im Rahmen des Literaturwochenendes am Untersee/Thurgau liest Irena Brežná aus Wie ich auf die Welt kam. Weitere Informationen folgen.

Im Rahmen des Literaturwochenendes am Untersee/Thurgau liest Irena Brežná aus Wie ich auf die Welt kam. Weitere Informationen folgen.


Emil Zopfi in Mathon

Samstag, 14.9.2019, 20:30 – 21:30 Uhr

Emil Zopfi liest aus seinem Buch Menschen am Weg. Weitere Infos hier.

Emil Zopfi liest aus seinem Buch Menschen am Weg. Weitere Infos hier.


Rolf Hermann an einer musikalischen Lesung in Solothurn

Sonntag, 15.9.2019, 10:00 – 11:00 Uhr

Lesung aus Flüchtiges Zuhause und von Spoken Word im Rahmen der ZmorgeGschichte im Alten Spital. Mit Musik von Mathias Schenk. Weitere Informationen hier.

Lesung aus Flüchtiges Zuhause und von Spoken Word im Rahmen der ZmorgeGschichte im Alten Spital. Mit Musik von Mathias Schenk. Weitere Informationen hier.


Eröffnungsrede von Irena Brežná

Mittwoch, 18.9.2019, 17:30 – 18:30 Uhr

Irena Brežná hält die Eröffnungsrede zum Thema “Transitionen und Interventionen” zum feierlichen Auftakt des neuen Master-Studiengangs Soziale Arbeit an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW).

Irena Brežná hält die Eröffnungsrede zum Thema “Transitionen und Interventionen” zum feierlichen Auftakt des neuen Master-Studiengangs Soziale Arbeit an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW).


»Küstenwandern in der Bretagne« in Hamburg

Donnerstag, 19.9.2019, 19:00 – 20:30 Uhr

Dagmar Beckmann und Christoph Potting stellen ihren Wanderführer Küstenwandern in der Bretagne in Lesung und mit Fotoshow vor. Weitere Infos folgen hier.

Dagmar Beckmann und Christoph Potting stellen ihren Wanderführer Küstenwandern in der Bretagne in Lesung und mit Fotoshow vor. Weitere Infos folgen hier.


»Wildfremd, hautnah« in St. Gallen

Donnerstag, 26.9.2019, 18:00 – 20:00 Uhr

Knies Völkerschauen 1927 bis 1964: ein Museumsgespräch mit Rea Brändle. Weitere Infos hier.

Knies Völkerschauen 1927 bis 1964: ein Museumsgespräch mit Rea Brändle. Weitere Infos hier.


Irena Brežná in Basel

Donnerstag, 26.9.2019, 19:00 – 20:30 Uhr

Irena Brežná stellt ihr Buch Wie ich auf die Welt kam in Basel vor. Moderation: Karin Minssen.

Irena Brežná stellt ihr Buch Wie ich auf die Welt kam in Basel vor. Moderation: Karin Minssen.


Vincenzo Todisco in Altdorf

Sonntag, 3.11.2019, 10:00 – 12:00 Uhr

Vincenzo Todisco liest aus seinem Roman Das Eidechsenkind. Matinée mit musikalischer Begleitung.

Vincenzo Todisco liest aus seinem Roman Das Eidechsenkind. Matinée mit musikalischer Begleitung.


Christoph Fleischmann liest in Bonn

Freitag, 8.11.2019, 00:00 – 00:00 Uhr

Christoph Fleischmann stellt sein Buch Nehmen ist seliger als geben in der Buchhandlung Goethe&Hafis in Bonn vor. Weitere Infos folgen.

Christoph Fleischmann stellt sein Buch Nehmen ist seliger als geben in der Buchhandlung Goethe&Hafis in Bonn vor. Weitere Infos folgen.


Vincenzo Todisco in Lugano

Samstag, 9.11.2019, 11:00 – 12:00 Uhr

musichEstorie: Vincenzo (Texte) und Marco (Lieder) Todisco. Informationen folgen hier.

musichEstorie: Vincenzo (Texte) und Marco (Lieder) Todisco. Informationen folgen hier.


Irena Brežná in Zürich

Mittwoch, 13.11.2019, 20:00 – 21:00 Uhr

Irena Brežná liest aus Wie ich auf die Welt kam. Weitere Infos folgen.

Irena Brežná liest aus Wie ich auf die Welt kam. Weitere Infos folgen.


Vincenzo Todisco in Davos

Montag, 18.11.2019, 19:00 – 21:00 Uhr

Vincenzo Todisco liest aus seinem Roman Das Eidechsenkind. Anschliessend Gespräch mit Romana Ganzoni. Weitere Infos folgen.

Vincenzo Todisco liest aus seinem Roman Das Eidechsenkind. Anschliessend Gespräch mit Romana Ganzoni. Weitere Infos folgen.


»Küstenwandern in der Bretagne« in Hamburg

Donnerstag, 28.11.2019, 19:00 – 21:00 Uhr

Unterhaltsamer Reisebericht mit Dagmar Beckmann und Christoph Potting, Anmeldung erforderlich, weitere Informationen hier.

Unterhaltsamer Reisebericht mit Dagmar Beckmann und Christoph Potting, Anmeldung erforderlich, weitere Informationen hier.


Sibylle Elam in Künzelsau

Donnerstag, 30.1.2020, 10:00 – 19:30 Uhr

Sibylle Elam liest zweimal aus »Es soll dort sehr gut sein«. Ab 10.00 Uhr für Schulklassen ab 14 Jahren, ab 19.30 Uhr offen für alle. Eintritt frei, auf Anmeldung – weitere Informationen folgen hier.

Sibylle Elam liest zweimal aus »Es soll dort sehr gut sein«. Ab 10.00 Uhr für Schulklassen ab 14 Jahren, ab 19.30 Uhr offen für alle. Eintritt frei, auf Anmeldung – weitere Informationen folgen hier.


Vincenzo Todisco in Bad Ragaz

Sonntag, 2.2.2020, 00:00 – 00:00 Uhr

Weitere Informationen folgen.

Weitere Informationen folgen.


Emil Zopfi in Rüdlingen

Sonntag, 15.3.2020, 16:00 – 18:00 Uhr

Emil Zopfi liest aus seinem Buch Menschen am Weg. Weitere Infos folgen.

Emil Zopfi liest aus seinem Buch Menschen am Weg. Weitere Infos folgen.