Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
EUR 0,00
Zur Kasse
Mahlstrom

Lesereise Schweizer Literaturpreis: Yael Inokai in Liestal

Mittwoch, 25.4.2018, 19:30 – 21:00 Uhr
Mahlstrom

Yael Inokai und Friederike Kretzen sind zu Gast in der Kantonsbibliothek Baselland in Liestal. Moderiert von Martin Zingg.

Yael Inokai und Friederike Kretzen sind zu Gast in der Kantonsbibliothek Baselland in Liestal. Moderiert von Martin Zingg.


68 was bleibt

Ueli Mäder zu Gast im »Treffpunkt« von Radio SRF 1

Donnerstag, 26.4.2018, 10:00 – 11:00 Uhr
68 was bleibt

Ueli Mäder ist Treffpunkt-Gast bei Radio SRF 1 und spricht über sein neues Buch 68 – was bleibt?.

Ueli Mäder ist Treffpunkt-Gast bei Radio SRF 1 und spricht über sein neues Buch 68 – was bleibt?.


Mahlstrom

Was vom Manuskript übrig bleibt

Donnerstag, 26.4.2018, 19:00 – 21:00 Uhr
Mahlstrom

Yael Inokai und Daniela Koch geben im Gespräch mit Katrin Eckert einen Einblick in den Prozess vom Manuskript zum fertigen Buch. Dazwischen liest Yael Inokai aus ihrem Buch Mahlstrom.

Yael Inokai und Daniela Koch geben im Gespräch mit Katrin Eckert einen Einblick in den Prozess vom Manuskript zum fertigen Buch. Dazwischen liest Yael Inokai aus ihrem Buch Mahlstrom.


Eritrea der zweite blick

Hans-Ulrich Stauffer in Berlin

Donnerstag, 26.4.2018, 19:00 – 21:00 Uhr
Eritrea der zweite blick

Hans-Ulrich Stauffer stellt in Kooperation mit der Botschaft des Staates Eritrea sein Buch Eritrea - der zweite Blick im Konferenzsaal der Deutsch-Arabischen Gesellschaft in Berlin vor. Anschliessend Podiumsdiskussion und Apéro. Anmeldung bis 20.4.18 unter info@d-a-g.de

Hans-Ulrich Stauffer stellt in Kooperation mit der Botschaft des Staates Eritrea sein Buch Eritrea - der zweite Blick im Konferenzsaal der Deutsch-Arabischen Gesellschaft in Berlin vor. Anschliessend Podiumsdiskussion und Apéro. Anmeldung bis 20.4.18 unter info@d-a-g.de


Granada grischun

Romana Ganzoni liest in Bad Ragaz

Freitag, 27.4.2018, 19:30 – 21:30 Uhr
Granada grischun

Anlässlich einer Doppellesung mit Chris Hassler liest Romana Ganzoni aus ihrem Buch Granada Grischun.

Anlässlich einer Doppellesung mit Chris Hassler liest Romana Ganzoni aus ihrem Buch Granada Grischun.


Mahlstrom

Lesereise Schweizer Literaturpreis: Yael Inokai in Genf

Samstag, 28.4.2018, 17:00 – 19:00 Uhr
Mahlstrom

Yael Inokai liest zusammen mit den anderen Preisträgern des Schweizer Literaturpreises an der Genfer Buchmesse, dem Salon du livre. Moderiert von Mélanie Croubalian.

Yael Inokai liest zusammen mit den anderen Preisträgern des Schweizer Literaturpreises an der Genfer Buchmesse, dem Salon du livre. Moderiert von Mélanie Croubalian.


Viceversa 12

Viceversa am Salon du livre

Sonntag, 29.4.2018, 12:00 – 13:00 Uhr
Viceversa 12

Viceversa feiert am Salon du livre in Genf am Stand 1980 der Éditions d’en bas, Les Insécables das Erscheinen der 12. Ausgabe Viceversa Literatur, Scham(los). Mit Apéro.

Viceversa feiert am Salon du livre in Genf am Stand 1980 der Éditions d’en bas, Les Insécables das Erscheinen der 12. Ausgabe Viceversa Literatur, Scham(los). Mit Apéro.


Mahlstrom

Sofalesung mit Yael Inokai

Sonntag, 29.4.2018, 19:00 – 21:00 Uhr
Mahlstrom

Yael Inokai liest aus ihrem Buch Mahlstrom als Teil der Sofalesungen in einem privaten Raum in Basel. Der genaue Ort wird bei der Anmeldung auf der Seite des Literaturhaus Basel bekannt gegeben. Moderation: Marion Regenscheit. Eintritt: Fr. 12.-/ Fr. 8.-

Yael Inokai liest aus ihrem Buch Mahlstrom als Teil der Sofalesungen in einem privaten Raum in Basel. Der genaue Ort wird bei der Anmeldung auf der Seite des Literaturhaus Basel bekannt gegeben. Moderation: Marion Regenscheit. Eintritt: Fr. 12.-/ Fr. 8.-


Ostukraine europas vergessener krieg

Vernissage »Ostukraine – Europas vergessener Krieg« mit André Widmer

Donnerstag, 3.5.2018, 19:30 – 21:00 Uhr
Ostukraine europas vergessener krieg

Der Journalist André Widmer stellt sein Buch Ostukraine – Europas vergessener Krieg vor. Gast: Dmitry Pashchenko, der den Autor vor Ort als sogenannter Fixer und Übersetzer unterstützte.

Der Journalist André Widmer stellt sein Buch Ostukraine – Europas vergessener Krieg vor. Gast: Dmitry Pashchenko, der den Autor vor Ort als sogenannter Fixer und Übersetzer unterstützte.


Hunde im weltraum

Vernissage »Hunde im Weltraum« mit Matthias Amann

Donnerstag, 3.5.2018, 20:00 – 22:00 Uhr
Hunde im weltraum

Der Zürcher Autor Matthias Amann stellt seinen ersten Erzählband Hunde im Weltraum vor. Einführung: Daniela Koch; Musik: Eloui

Der Zürcher Autor Matthias Amann stellt seinen ersten Erzählband Hunde im Weltraum vor. Einführung: Daniela Koch; Musik: Eloui


Das eidechsenkind

Vernissage »Das Eidechsenkind« in Chur

Dienstag, 8.5.2018, 18:00 – 20:00 Uhr
Das eidechsenkind

Vincenzo Todisco erzählt in seinem neuen – erstmals auf Deutsch verfassten – Roman vom Schicksal eines verbotenen Kinds italienischer Saisonarbeiter der 60er-Jahre. Einführung: Daniela Koch; Musik: Marco Todisco

Vincenzo Todisco erzählt in seinem neuen – erstmals auf Deutsch verfassten – Roman vom Schicksal eines verbotenen Kinds italienischer Saisonarbeiter der 60er-Jahre. Einführung: Daniela Koch; Musik: Marco Todisco


Mahlstrom

Yael Inokai an den Solothurner Literaturtagen

Freitag, 11.5.2018, 11:00 – 13:00 Uhr
Mahlstrom

Yael Inokai spricht anlässlich des Jubiläums der Solothurner Literaturtage mit Rolf Niederhauser über damals und heute und über die Kraft und Bedeutung des Erzählens.

Yael Inokai spricht anlässlich des Jubiläums der Solothurner Literaturtage mit Rolf Niederhauser über damals und heute und über die Kraft und Bedeutung des Erzählens.


Mahlstrom

Yael Inokai an den Solothurner Literaturtagen

Samstag, 12.5.2018, 11:00 – 13:00 Uhr
Mahlstrom

Yael Inokai liest an den Solothurner Literaturtagen aus ihrem Buch Mahlstrom. Moderation: Karin Schneuwly

Yael Inokai liest an den Solothurner Literaturtagen aus ihrem Buch Mahlstrom. Moderation: Karin Schneuwly


Mahlstrom

Yael Inokai zu Gast bei »BuchZeichen«

Sonntag, 13.5.2018, 14:00 – 15:00 Uhr
Mahlstrom

Yael Inokai spricht anlässlich der Solothurner Literaturtage in der Live Sendung »BuchZeichen« von Schweizer Radio SRF 1 über ihren Roman Mahlstrom. Mit: Arno Camenisch.

Yael Inokai spricht anlässlich der Solothurner Literaturtage in der Live Sendung »BuchZeichen« von Schweizer Radio SRF 1 über ihren Roman Mahlstrom. Mit: Arno Camenisch.


Es soll dort sehr gut sein

Sibylle Elam im Gespräch auf SWR2

Montag, 14.5.2018, 19:05 – 20:00 Uhr
Es soll dort sehr gut sein

In der Sendung »Tandem« des Südwestdeutschen Rundfunks spricht Sibylle Elam über ihr Buch »Es soll dort sehr gut sein«. Eine Familiengeschichte von Flucht, Vernichtung und Ankunft«.

In der Sendung »Tandem« des Südwestdeutschen Rundfunks spricht Sibylle Elam über ihr Buch »Es soll dort sehr gut sein«. Eine Familiengeschichte von Flucht, Vernichtung und Ankunft«.


Null ol null gas null kohle

Buchvernissage »Null Öl. Null Gas. Null Kohle.« mit Marcel Hänggi

Montag, 14.5.2018, 19:30 – 21:30 Uhr
Null ol null gas null kohle

Marcel Hänggi präsentiert sein neues Buch Null Öl. Null Gas. Null Kohle im Gespräch mit Christoph Keller (SRF/Redaktionsleiter Kontext) im Kulturpark in Zürich.

Marcel Hänggi präsentiert sein neues Buch Null Öl. Null Gas. Null Kohle im Gespräch mit Christoph Keller (SRF/Redaktionsleiter Kontext) im Kulturpark in Zürich.


68 was bleibt

Ueli Mäder im Literaturhaus Basel

Dienstag, 15.5.2018, 19:00 – 21:00 Uhr
68 was bleibt

Im Gespräch mit weiteren Gästen stellt Ueli Mäder sein neues Buch 68 – was bleibt? im Literaturhaus Basel vor. Ticketreservation über die Website des Literaturhauses.

Im Gespräch mit weiteren Gästen stellt Ueli Mäder sein neues Buch 68 – was bleibt? im Literaturhaus Basel vor. Ticketreservation über die Website des Literaturhauses.


68 was bleibt

Kolloquium mit Ueli Mäder an der Uni Basel

68 was bleibt

Ueli Mäder stellt im Rahmen eines Kolloquiums sein neues Buch 68 - was bleibt? an der Universität Basel vor.

Ueli Mäder stellt im Rahmen eines Kolloquiums sein neues Buch 68 - was bleibt? an der Universität Basel vor.


Mahlstrom

Lesereise Schweizer Literaturpreis: Yael Inokai in Aarau

Mittwoch, 16.5.2018, 20:00 – 22:00 Uhr
Mahlstrom

Lesung mit Yael Inokai und Michael Fehr in der Stadtbibliothek Aarau. Moderiert von Michael Guggenheimer.

Lesung mit Yael Inokai und Michael Fehr in der Stadtbibliothek Aarau. Moderiert von Michael Guggenheimer.


Tibetische kinder fur schweizer familien

Lesung mit Nathalie Nad-Abonji in Rostock

Donnerstag, 17.5.2018, 19:30 – 21:30 Uhr
Tibetische kinder fur schweizer familien

Nathalie Nad-Abonji stellt ihr Buch Tibetische Kinder für Schweizer Familien vor. Moderation: Ronald Zeug. Im Anschluss an die Lesung findet eine Publikumsdiskussion statt.

Nathalie Nad-Abonji stellt ihr Buch Tibetische Kinder für Schweizer Familien vor. Moderation: Ronald Zeug. Im Anschluss an die Lesung findet eine Publikumsdiskussion statt.


Autopsie des vaters

Pascale Kramer in Biel

Freitag, 18.5.2018, 19:00 – 21:00 Uhr
Autopsie des vaters

Auf Einladung der Literarischen Gesellschaft stellt Pascale Kramer ihren neuen Roman Autopsie des Vaters in Biel vor.

Auf Einladung der Literarischen Gesellschaft stellt Pascale Kramer ihren neuen Roman Autopsie des Vaters in Biel vor.


Das eidechsenkind

Italianità in Stans

Mittwoch, 23.5.2018, 19:45 – 22:00 Uhr
Das eidechsenkind

Vincenzo Todisco ist mit seinem neuen Roman Das Eidechsenkind zu Gast im Literaturhaus Zentralschweiz, zusammen mit Pino Masullo. Moderiert wird der Abend von Franco Supino.

Vincenzo Todisco ist mit seinem neuen Roman Das Eidechsenkind zu Gast im Literaturhaus Zentralschweiz, zusammen mit Pino Masullo. Moderiert wird der Abend von Franco Supino.


68 was bleibt

»1968 im Fernsehen« mit Ueli Mäder

Mittwoch, 23.5.2018, 20:15 – 22:00 Uhr
68 was bleibt

Ueli Mäder und Ruedi Epple kommentieren Zeitdokumente aus Schweizer Film- und Fernseharchiven. Moderiert wird das Gespräch zu 1968 von Dominique Rudin. Details zur Veranstaltung finden Sie unter diesem Link.

Ueli Mäder und Ruedi Epple kommentieren Zeitdokumente aus Schweizer Film- und Fernseharchiven. Moderiert wird das Gespräch zu 1968 von Dominique Rudin. Details zur Veranstaltung finden Sie unter diesem Link.


Mahlstrom

Lesereise Schweizer Literaturpreis: Yael Inokai auf dem Monte Verità

Donnerstag, 24.5.2018, 18:30 – 20:30 Uhr
Mahlstrom

Yael Inokai und Anna Felder lesen auf dem Monte Verità in Ascona. Moderiert von Christina Foglia und Ruth Gantert.

Yael Inokai und Anna Felder lesen auf dem Monte Verità in Ascona. Moderiert von Christina Foglia und Ruth Gantert.


68 was bleibt

Ueli Mäder in Basel

Donnerstag, 24.5.2018, 19:00 – 21:00 Uhr
68 was bleibt

Im Rahmen der Video-Ausstellung 68-88-18 zum Thema Freiraum in Basel präsentiert Ueli Mäder sein Buch 68 - was bleibt?.

Im Rahmen der Video-Ausstellung 68-88-18 zum Thema Freiraum in Basel präsentiert Ueli Mäder sein Buch 68 - was bleibt?.


68 was bleibt

Ueli Mäder im Kosmos, Zürich

Dienstag, 29.5.2018, 20:00 – 21:30 Uhr
68 was bleibt

Ueli Mäder stellt sein Buch 68 – was bleibt? im Kulturhaus Kosmos in Zürich vor.

Ueli Mäder stellt sein Buch 68 – was bleibt? im Kulturhaus Kosmos in Zürich vor.


Bildlegenden

Stefan Keller liest an der Benefiz-Lesung im Tanzhaus Zürich

Donnerstag, 31.5.2018, 19:00 – 21:00 Uhr
Bildlegenden

Anlässlich der Benefiz-Lesereihe des Tanzhaus Zürich für syrische Flüchtlinge stellt Stefan Keller sein Buch Bildlegenden. 66 wahre Geschichten vor. Der Erlös des Abends geht vollumfänglich an die Aktion Schwizerchruez von Michael Räber.

Anlässlich der Benefiz-Lesereihe des Tanzhaus Zürich für syrische Flüchtlinge stellt Stefan Keller sein Buch Bildlegenden. 66 wahre Geschichten vor. Der Erlös des Abends geht vollumfänglich an die Aktion Schwizerchruez von Michael Räber.


Du hast das leben vor dir

Rotpunktverlag am Wannsee in Berlin

Samstag, 2.6.2018, 14:00 – 21:00 Uhr
Du hast das leben vor dir

Der Rotpunktverlag wird an der Gartenmesse des Literarischen Colloquium Berlins am Wannsee vertreten sein. Lesungen mit 30 unabhängigen Verlagen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und Konzert mit Hannes Wittmer (“Spaceman Spiff”). Um 14.30 Uhr stellt Christoph Roeber seine Neuübersetzung von Romain Garys Roman Du hast das Leben vor dir vor.

Der Rotpunktverlag wird an der Gartenmesse des Literarischen Colloquium Berlins am Wannsee vertreten sein. Lesungen mit 30 unabhängigen Verlagen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und Konzert mit Hannes Wittmer (“Spaceman Spiff”). Um 14.30 Uhr stellt Christoph Roeber seine Neuübersetzung von Romain Garys Roman Du hast das Leben vor dir vor.


Verse fur die freiheit

Pippo Pollina auf Tour

Sonntag, 3.6.2018, 00:00 – 23:00 Uhr
Verse fur die freiheit

Im ersten Halbjahr 2018 ist Pippo Pollina im gesamten deutschsprachigen Raum auf Tournee und stellt neben seinem Musikprogramm auch sein Buch Verse für die Freiheit vor. Alle Termine finden Sie stets aktuell auf seiner Website www.pippopollina.com.

Im ersten Halbjahr 2018 ist Pippo Pollina im gesamten deutschsprachigen Raum auf Tournee und stellt neben seinem Musikprogramm auch sein Buch Verse für die Freiheit vor. Alle Termine finden Sie stets aktuell auf seiner Website www.pippopollina.com.


Landluft

Daniela Schwegler in Menzingen

Donnerstag, 7.6.2018, 19:30 – 21:00 Uhr
Landluft

Daniela Schwegler liest aus Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt mit Foto-Show und Musik von Sängerin und Improvisations-Jodlerin Sonja Morgenegg.

Daniela Schwegler liest aus Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt mit Foto-Show und Musik von Sängerin und Improvisations-Jodlerin Sonja Morgenegg.


Mahlstrom

Yael Inokai in St. Gallen

Samstag, 9.6.2018, 00:00 – 00:00 Uhr
Mahlstrom

Yael Inokai liest im Theater 111 in St. Gallen aus Mahlstrom. Christian Berger & Dominic Doppler improvisieren musikalisch. Mit Büchertisch und Apéro. Details folgen auf literaturblatt.ch und theater 111.ch.

Yael Inokai liest im Theater 111 in St. Gallen aus Mahlstrom. Christian Berger & Dominic Doppler improvisieren musikalisch. Mit Büchertisch und Apéro. Details folgen auf literaturblatt.ch und theater 111.ch.


Widmers weltausstellung

Ruedi Widmer zu Gast bei »Züri littéraire«

Montag, 11.6.2018, 20:00 – 22:00 Uhr
Widmers weltausstellung

Der Cartoonist und Kolumnist Ruedi Widmer ist zusammen mit dem Schriftsteller Alex Capus Gast bei »Züri littéraire« im Gespräch mit Corina Freudiger (Kaufleuten) und Gesa Schneider (Literaturhaus Zürich). Tickets und Infos unter www.kaufleuten.ch.

Der Cartoonist und Kolumnist Ruedi Widmer ist zusammen mit dem Schriftsteller Alex Capus Gast bei »Züri littéraire« im Gespräch mit Corina Freudiger (Kaufleuten) und Gesa Schneider (Literaturhaus Zürich). Tickets und Infos unter www.kaufleuten.ch.


Es soll dort sehr gut sein

Lesung mit Sibylle Elam in Gottlieben

Freitag, 15.6.2018, 20:00 – 22:00 Uhr
Es soll dort sehr gut sein

Lesung und Gespräch mit Sibylle Elam zu ihrem Buch »Es soll dort sehr gut sein« Eine Familiengeschichte von Flucht, Vernichtung und Ankunft. Moderation: Stefan Keller. Nähere Informationen unter www.bodmanhaus.ch.

Lesung und Gespräch mit Sibylle Elam zu ihrem Buch »Es soll dort sehr gut sein« Eine Familiengeschichte von Flucht, Vernichtung und Ankunft. Moderation: Stefan Keller. Nähere Informationen unter www.bodmanhaus.ch.


Es soll dort sehr gut sein

Lesung mit Sibylle Elam in Zürich

Montag, 18.6.2018, 19:30 – 21:00 Uhr
Es soll dort sehr gut sein

Im Gespräch mit Michael Guggenheimer stellt Sibylle Elam ihr Buch Es soll dort sehr gut sein in der Israelitischen Cultusgemeinde Zürich vor. Um Anmeldung unter folgendem Link wird gebeten.

Im Gespräch mit Michael Guggenheimer stellt Sibylle Elam ihr Buch Es soll dort sehr gut sein in der Israelitischen Cultusgemeinde Zürich vor. Um Anmeldung unter folgendem Link wird gebeten.


Landluft

Daniela Schwegler liest aus »Landluft« auf der Alp Malschüel bei Buchs/SG

Sonntag, 19.8.2018, 11:00 – 13:00 Uhr
Landluft

Daniela Schwegler liest aus Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt auf der Alp Malschüel. Mit Foto-Show. Anschliessender Alpimbiss.

Daniela Schwegler liest aus Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt auf der Alp Malschüel. Mit Foto-Show. Anschliessender Alpimbiss.


Landluft

Daniela Schwegler liest aus »Landluft« in Utzenstorf

Dienstag, 21.8.2018, 18:30 – 20:00 Uhr
Landluft

Lesung aus Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt mit Foto-Show in der Raiffeisenbank Untere Emme.

Lesung aus Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt mit Foto-Show in der Raiffeisenbank Untere Emme.


Autopsie des vaters

Pascale Kramer auf dem »Berner Literaturfest«

Samstag, 25.8.2018, 00:00 – 00:00 Uhr
Autopsie des vaters

Pascale Kramer stellt ihren Roman Autopsie des Vaters vor.

Pascale Kramer stellt ihren Roman Autopsie des Vaters vor.


Landluft

Daniela Schwegler liest aus »Landluft« in Wattwil

Montag, 22.10.2018, 20:00 – 22:00 Uhr
Landluft

Daniela Schwegler liest in der Bibliothek Wattwil aus ihrem aktuellen Buch Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt. Mit Foto-Show.

Daniela Schwegler liest in der Bibliothek Wattwil aus ihrem aktuellen Buch Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt. Mit Foto-Show.


68 was bleibt

Ueli Mäder im Dreiländermuseum in Lörrach

Donnerstag, 25.10.2018, 19:00 – 21:00 Uhr
68 was bleibt

Ueli Mäder liest aus seinem neuen Buch 68 – was bleibt? im Hebelsaal des Dreiländermuseums in Lörrach.

Ueli Mäder liest aus seinem neuen Buch 68 – was bleibt? im Hebelsaal des Dreiländermuseums in Lörrach.


Landluft

Daniela Schwegler liest aus »Landluft« in Klosters

Donnerstag, 25.10.2018, 20:00 – 22:00 Uhr
Landluft

Daniela Schwegler liest im Kulturschuppen aus ihrem aktuellen Buch Landluft. Bergbäuerinnnen im Porträt. Mit Foto-Show.

Daniela Schwegler liest im Kulturschuppen aus ihrem aktuellen Buch Landluft. Bergbäuerinnnen im Porträt. Mit Foto-Show.


68 was bleibt

Ueli Mäder in Lörrach

Mittwoch, 31.10.2018, 00:00 – 23:00 Uhr
68 was bleibt

Ueli Mäder stellt sein neues Buch 68 - was bleibt? im Republikanischen Club Lörrach vor. Nähere Informationen folgen.

Ueli Mäder stellt sein neues Buch 68 - was bleibt? im Republikanischen Club Lörrach vor. Nähere Informationen folgen.


Landluft

Daniela Schwegler liest aus »Landluft« in Nidwalden

Samstag, 3.11.2018, 09:30 – 11:00 Uhr
Landluft

Daniela Schwegler stellt ihr neues Buch Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt vor. Mit Foto-Show und Musik der Sängerin und Improvisations-Jodlerin Sonja Morgenegg.

Daniela Schwegler stellt ihr neues Buch Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt vor. Mit Foto-Show und Musik der Sängerin und Improvisations-Jodlerin Sonja Morgenegg.


68 was bleibt

Ueli Mäder in Zofingen

Donnerstag, 29.11.2018, 19:30 – 21:30 Uhr
68 was bleibt

Ueli Mäder stellt sein neues Buch 68 - was bleibt? an der Volkshochschule Zofingen vor.

Ueli Mäder stellt sein neues Buch 68 - was bleibt? an der Volkshochschule Zofingen vor.


Landluft

Daniela Schwegler liest aus »Landluft« in Altstätten

Mittwoch, 12.12.2018, 19:30 – 21:00 Uhr
Landluft

Daniela Schwegler ist mit Lesung und Foto-Show aus Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt zu Gast beim Gemeinnützigen Frauenverein in Altstätten.

Daniela Schwegler ist mit Lesung und Foto-Show aus Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt zu Gast beim Gemeinnützigen Frauenverein in Altstätten.