Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
EUR 0,00
Zur Kasse

Daniela Schwegler in Wattwil

Montag, 22.10.2018, 20:00 – 22:00 Uhr

Daniela Schwegler liest aus ihrem aktuellen Buch Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt. Mit Foto-Show.

Daniela Schwegler liest aus ihrem aktuellen Buch Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt. Mit Foto-Show.


Christoph Fleischmann in Berlin

Dienstag, 23.10.2018, 18:00 – 22:00 Uhr

Podiumsdiskussion im Rahmen der Berliner Religionsgespräche mit Christoph Fleischmann, Autor von Nehmen ist seliger als geben, Peter Schallenberg und Silja Graupe zum Thema »Geld. Gewinn in alle Ewigkeit«. Mehr Infos hier

Podiumsdiskussion im Rahmen der Berliner Religionsgespräche mit Christoph Fleischmann, Autor von Nehmen ist seliger als geben, Peter Schallenberg und Silja Graupe zum Thema »Geld. Gewinn in alle Ewigkeit«. Mehr Infos hier


«Viceversa» Scham(los) – bei »Zürich liest«

Donnerstag, 25.10.2018, 19:00 – 20:30 Uhr

Welche Blößen darf oder muss man sich im Leben wie in der Literatur geben? Dieser Frage stellen sich 15 Schweizer AutorInnen im neuen Viceversa. Lesung (Italienisch und Deutsch) mit Pierre Lepori und Ruth Gantert. Weitere Infos zur Veranstaltung hier

Welche Blößen darf oder muss man sich im Leben wie in der Literatur geben? Dieser Frage stellen sich 15 Schweizer AutorInnen im neuen Viceversa. Lesung (Italienisch und Deutsch) mit Pierre Lepori und Ruth Gantert. Weitere Infos zur Veranstaltung hier


Rolf Hermann bei »Zürich liest«

Donnerstag, 25.10.2018, 19:00 – 20:30 Uhr

Rolf Hemann liest aus seinem neuen Erzählband Flüchtiges Zuhause; Einführung Manfred Papst. Der Link zur Veranstaltung hier

Rolf Hemann liest aus seinem neuen Erzählband Flüchtiges Zuhause; Einführung Manfred Papst. Der Link zur Veranstaltung hier


Ueli Mäder bei »Zürich liest«

Donnerstag, 25.10.2018, 19:00 – 21:00 Uhr

Schauplatz 68 - unter diesem Titel präsentiert SWIPS, Swiss Independent Publishers, ein Podium bei »Zürich liest«. Gesprächsgast ist u.a. Ueli Mäder mit seinem Buch 68 - was bleibt. Weitere Infos zur Veranstaltung hier

Schauplatz 68 - unter diesem Titel präsentiert SWIPS, Swiss Independent Publishers, ein Podium bei »Zürich liest«. Gesprächsgast ist u.a. Ueli Mäder mit seinem Buch 68 - was bleibt. Weitere Infos zur Veranstaltung hier


Lisa Elsässer in Luzern

Donnerstag, 25.10.2018, 19:00 – 21:00 Uhr

Lisa Elsässer auf Preisträger-Lesetour. Im Rahmen des Auftritts der von der Kulturförderung der Zentralschweizer Kantone ausgezeichneten AutorInnen liest Lisa Elsässer (Fremdgehen, 2016) neue Texte.

Lisa Elsässer auf Preisträger-Lesetour. Im Rahmen des Auftritts der von der Kulturförderung der Zentralschweizer Kantone ausgezeichneten AutorInnen liest Lisa Elsässer (Fremdgehen, 2016) neue Texte.


Emil Zopfi bei »Zürich liest«

Donnerstag, 25.10.2018, 19:30 – 21:30 Uhr

Emil Zopfi liest im Rahmen von »Zürich liest« aus seinem neuen Buch Menschen am Weg in der Katakombe der Buchhandlung im Volkshaus. Weitere Infos zur Veranstaltung hier

Emil Zopfi liest im Rahmen von »Zürich liest« aus seinem neuen Buch Menschen am Weg in der Katakombe der Buchhandlung im Volkshaus. Weitere Infos zur Veranstaltung hier


Todisco & Todisco bei »Zürich liest«

Donnerstag, 25.10.2018, 20:00 – 21:30 Uhr

Vincenzo Todisco stellt seinen für den Schweizer Buchpreis nominierten Roman Das Eidechsenkind vor. Cantautore Marco Todisco am Flügel lässt Lieder in die Geschichte einfließen. Weitere Infos zur Veranstaltung hier

Vincenzo Todisco stellt seinen für den Schweizer Buchpreis nominierten Roman Das Eidechsenkind vor. Cantautore Marco Todisco am Flügel lässt Lieder in die Geschichte einfließen. Weitere Infos zur Veranstaltung hier


Daniela Schwegler liest aus »Landluft« in Klosters

Donnerstag, 25.10.2018, 20:00 – 22:00 Uhr

Daniela Schwegler liest aus ihrem aktuellen Buch Landluft. Bergbäuerinnnen im Porträt. Mit Foto-Show.

Daniela Schwegler liest aus ihrem aktuellen Buch Landluft. Bergbäuerinnnen im Porträt. Mit Foto-Show.


Open House im Rotpunktverlag bei »Zürich liest«

Freitag, 26.10.2018, 17:00 – 18:30 Uhr

Der Rotpunktverlag öffnet seine Türen beim Zürcher Lesefest und gibt Einblick in die Verlagsarbeit. Der Autor und Nachbar Hannes Lindenmeyer zeigt bei einem anschließenden Spaziergang im Quartier einige Schauplätze seines Buchs Hellmut. Die lange Geschichte einer kurzen Strasse. Weitere Infos zur Veranstaltung hier

Der Rotpunktverlag öffnet seine Türen beim Zürcher Lesefest und gibt Einblick in die Verlagsarbeit. Der Autor und Nachbar Hannes Lindenmeyer zeigt bei einem anschließenden Spaziergang im Quartier einige Schauplätze seines Buchs Hellmut. Die lange Geschichte einer kurzen Strasse. Weitere Infos zur Veranstaltung hier


Matthias Amann bei »Zürich liest«

Freitag, 26.10.2018, 17:30 – 19:15 Uhr

Matthias Amann stellt seinen Erzählband Hunde im Weltraum vor. Weitere Infos zur Veranstaltung hier

Matthias Amann stellt seinen Erzählband Hunde im Weltraum vor. Weitere Infos zur Veranstaltung hier


Vincenzo Todisco in Zürich

Freitag, 26.10.2018, 20:00 – 22:00 Uhr

Gemeinsam mit den anderen nominierten Autorinnen und Autoren für den Schweizer Buchpreis 2018 liest Vincenzo Todisco aus seinem Roman Das Eidechsenkind. Moderation: Isabelle Vonlanthen & Klara Obermüller

Gemeinsam mit den anderen nominierten Autorinnen und Autoren für den Schweizer Buchpreis 2018 liest Vincenzo Todisco aus seinem Roman Das Eidechsenkind. Moderation: Isabelle Vonlanthen & Klara Obermüller


Gabi Kopp bei »Zürich liest«

Samstag, 27.10.2018, 17:30 – 19:00 Uhr

Die Illustratorin Gabi Kopp stellt ihr mediterranes Koch- und Geschichtenbuch Meze ohnen Grenzen in der Buchhandlung Mille et deux feuilles vor. Weitere Infos zur Veranstaltung hier

Die Illustratorin Gabi Kopp stellt ihr mediterranes Koch- und Geschichtenbuch Meze ohnen Grenzen in der Buchhandlung Mille et deux feuilles vor. Weitere Infos zur Veranstaltung hier


Ruska Jorjoliani bei »Zürich liest«

Samstag, 27.10.2018, 19:00 – 19:30 Uhr

Ruska Jorjolianis stellt ihren Debütroman Du bist in einer Luft mit mir erstmals in der Schweiz vor. Einführung: Monika Schärer. Weitere Infos zur Veranstaltung hier

Ruska Jorjolianis stellt ihren Debütroman Du bist in einer Luft mit mir erstmals in der Schweiz vor. Einführung: Monika Schärer. Weitere Infos zur Veranstaltung hier


»Drei Frauen – sechs Länder« – bei »Zürich liest«

Samstag, 27.10.2018, 19:00 – 21:45 Uhr

Ruska Jorjoliani kommt aus Georgien und lebt in Palermo. Golnaz Hashimzadeh Borge ist aus dem Iran nach Schweden ausgewandert. Zanna Słoniowska ist eine polnische Ukrainerin, die in Warschau lebt. Was verbindet sie, was trennt sie? Moderation: Monika Schärer. Weitere Infos zur Veranstaltung hier

Ruska Jorjoliani kommt aus Georgien und lebt in Palermo. Golnaz Hashimzadeh Borge ist aus dem Iran nach Schweden ausgewandert. Zanna Słoniowska ist eine polnische Ukrainerin, die in Warschau lebt. Was verbindet sie, was trennt sie? Moderation: Monika Schärer. Weitere Infos zur Veranstaltung hier


Cesare Pavese–Matinée bei »Zürich liest«

Sonntag, 28.10.2018, 10:30 – 12:00 Uhr

Der neu übersetzte Roman Das Haus auf dem Hügel von Cesare Pavese, bedeutender Vertreter der italienischen Moderne, ist eine einzigartige literarische Auseinandersetzung über die Unentrinnbarkeit des Kriegs und die Frage nach dem Sinn von politischem Handeln. Einführung: Dieter Bachmann; Lesung: Isabelle Menke. Weitere Infos zur Veranstaltung hier

Der neu übersetzte Roman Das Haus auf dem Hügel von Cesare Pavese, bedeutender Vertreter der italienischen Moderne, ist eine einzigartige literarische Auseinandersetzung über die Unentrinnbarkeit des Kriegs und die Frage nach dem Sinn von politischem Handeln. Einführung: Dieter Bachmann; Lesung: Isabelle Menke. Weitere Infos zur Veranstaltung hier


Peter Stäuber in Bremen

Sonntag, 28.10.2018, 11:00 – 13:00 Uhr

Peter Stäuber ist mit seinem Buch Sackgasse Brexit zu Gast bei der Heinrich Böll-Stiftung Bremen. Mit ihm diskutieren Emanuel Herold (Soziologe), Ulrike Liebert (Politikwissenschafterin) und Henrike Müller, europapolitische Sprecherin der Grünen. Weitere Informationen hier.

Peter Stäuber ist mit seinem Buch Sackgasse Brexit zu Gast bei der Heinrich Böll-Stiftung Bremen. Mit ihm diskutieren Emanuel Herold (Soziologe), Ulrike Liebert (Politikwissenschafterin) und Henrike Müller, europapolitische Sprecherin der Grünen. Weitere Informationen hier.


Auf dem Schiff mit Pippo Pollina bei »Zürich liest«

Sonntag, 28.10.2018, 16:30 – 18:00 Uhr

Der Cantautore Pippo Pollina unterhält sich bei einer Schifffahrt auf dem Zürichsee mit Monika Schärer über sein Leben, seine Musik und seine Autobiografie Verse für die Freiheit. Weitere Infos zur Veranstaltung hier

Der Cantautore Pippo Pollina unterhält sich bei einer Schifffahrt auf dem Zürichsee mit Monika Schärer über sein Leben, seine Musik und seine Autobiografie Verse für die Freiheit. Weitere Infos zur Veranstaltung hier


Todisco & Todisco in St. Moritz

Sonntag, 28.10.2018, 17:00 – 19:00 Uhr

Vincenzo Todisco stellt seinen für den Schweizer Buchpreis nomierten Roman Das Eidechsenkind vor und Cantautore Marco Todisco am Flügel lässt Lieder in die Geschichte einfließen. Weitere Infos hier

Vincenzo Todisco stellt seinen für den Schweizer Buchpreis nomierten Roman Das Eidechsenkind vor und Cantautore Marco Todisco am Flügel lässt Lieder in die Geschichte einfließen. Weitere Infos hier


Lisa Elsässer in Sarnen

Mittwoch, 31.10.2018, 19:45 – 00:00 Uhr

Lisa Elsässer auf Preisträger-Lesetour. Im Rahmen des Auftritts der von der Kulturförderung der Zentralschweizer Kantone ausgezeichneten AutorInnen liest Lisa Elsässer (Fremdgehen, 2016) neue Texte.

Lisa Elsässer auf Preisträger-Lesetour. Im Rahmen des Auftritts der von der Kulturförderung der Zentralschweizer Kantone ausgezeichneten AutorInnen liest Lisa Elsässer (Fremdgehen, 2016) neue Texte.


Daniela Schwegler liest aus »Landluft« in Stans

Samstag, 3.11.2018, 09:30 – 11:00 Uhr

Daniela Schwegler stellt ihr neues Buch Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt vor. Mit Foto-Show und Musik der Sängerin und Improvisations-Jodlerin Sonja Morgenegg.

Daniela Schwegler stellt ihr neues Buch Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt vor. Mit Foto-Show und Musik der Sängerin und Improvisations-Jodlerin Sonja Morgenegg.


Vincenzo Todisco in Bern

Samstag, 3.11.2018, 19:30 – 21:30 Uhr

Gemeinsam mit den anderen nominierten Autorinnen und Autoren für den Schweizer Buchpreis 2018 liest Vincenzo Todisco an der «Nacht der B-Lesenen» aus seinem Roman Das Eidechsenkind. Moderation: Stefan Humbel

Gemeinsam mit den anderen nominierten Autorinnen und Autoren für den Schweizer Buchpreis 2018 liest Vincenzo Todisco an der «Nacht der B-Lesenen» aus seinem Roman Das Eidechsenkind. Moderation: Stefan Humbel


Daniela Schwegler liest aus »Landluft« in Oensingen

Sonntag, 4.11.2018, 10:00 – 12:00 Uhr

Daniela Schwegler liest aus ihrem Buch Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt. Mit Foto-Show.

Daniela Schwegler liest aus ihrem Buch Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt. Mit Foto-Show.


Lisa Elsässer in Altdorf

Montag, 5.11.2018, 19:30 – 21:30 Uhr

Lisa Elsässer auf Preisträger-Lesetour. Im Rahmen des Auftritts der von der Kulturförderung der Zentralschweizer Kantone ausgezeichneten AutorInnen liest Lisa Elsässer (Fremdgehen, 2016) neue Texten.

Lisa Elsässer auf Preisträger-Lesetour. Im Rahmen des Auftritts der von der Kulturförderung der Zentralschweizer Kantone ausgezeichneten AutorInnen liest Lisa Elsässer (Fremdgehen, 2016) neue Texten.


Buchvernissage »Amerikanerin werden« mit Lotta Suter in Zürich

Dienstag, 6.11.2018, 19:00 – 21:00 Uhr

Die Journalistin Lotta Suter stellt ihr neues Buch Amerikanerin werden vor – ein Tagebuch über das Jahr, in dem sie beschlossen hat, US-Bürgerin zu werden. Weitere Infos hier

Die Journalistin Lotta Suter stellt ihr neues Buch Amerikanerin werden vor – ein Tagebuch über das Jahr, in dem sie beschlossen hat, US-Bürgerin zu werden. Weitere Infos hier


Marcel Hänggi in Zürich

Mittwoch, 7.11.2018, 17:00 – 19:00 Uhr

»Zum Stoppen der Erderwärmung braucht es Null Kohle«, sagt Marcel Hänggi, Journalist und Initiant der Gletscherinitiative. Er ist im Gespräch mit Daniel Morgenthaler im Rahmen der 5-Uhr-These von »Proposition«. Mehr Infos hier

»Zum Stoppen der Erderwärmung braucht es Null Kohle«, sagt Marcel Hänggi, Journalist und Initiant der Gletscherinitiative. Er ist im Gespräch mit Daniel Morgenthaler im Rahmen der 5-Uhr-These von »Proposition«. Mehr Infos hier


Matthias Amann in Thalwil

Freitag, 9.11.2018, 00:00 – 23:00 Uhr

Matthias Amann liest aus seinem Debüt Hunde im Weltraum im Kulturraum Thalwil. Musik: Rob Kloet (NITS). Nähere Infos folgen

Matthias Amann liest aus seinem Debüt Hunde im Weltraum im Kulturraum Thalwil. Musik: Rob Kloet (NITS). Nähere Infos folgen


Marcel Hänggi bei BergBuchBrig

Freitag, 9.11.2018, 14:00 – 16:00 Uhr

Vortrag von Marcel Hänggi zu seinem Buch Null Öl. Null Gas. Null Kohle am Multimediafestival BergBuchBrig.

Vortrag von Marcel Hänggi zu seinem Buch Null Öl. Null Gas. Null Kohle am Multimediafestival BergBuchBrig.


Rolf Hermann an der BuchBasel

Freitag, 9.11.2018, 17:00 – 18:00 Uhr

Rolf Hermann liest aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause. Weitere Infos hier

Rolf Hermann liest aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause. Weitere Infos hier


Emil Zopfi bei BergBuchBrig

Freitag, 9.11.2018, 18:00 – 20:00 Uhr

Emil Zopfi liest am Multimediafestival BergBuchBrig aus seinem neusten Buch Menschen am Weg.

Emil Zopfi liest am Multimediafestival BergBuchBrig aus seinem neusten Buch Menschen am Weg.


Ueli Mäder an der Basler BuchNacht

Freitag, 9.11.2018, 19:00 – 21:00 Uhr

Ueli Mäder ist mit seinem Buch 68 - was bleibt? Gast in der Buchhandlung Ganzoni. Weitere Infos hier

Ueli Mäder ist mit seinem Buch 68 - was bleibt? Gast in der Buchhandlung Ganzoni. Weitere Infos hier


Lesung mit Sibylle Elam in Uster

Freitag, 9.11.2018, 20:00 – 21:30 Uhr

Sibylle Elam liest aus ihrem Buch Es soll dort sehr gut sein. Eine Familiengeschichte von Flucht, Vernichtung und Ankunft. Moderation: Jürg Fischer

Sibylle Elam liest aus ihrem Buch Es soll dort sehr gut sein. Eine Familiengeschichte von Flucht, Vernichtung und Ankunft. Moderation: Jürg Fischer


Rolf Hermann an der BuchBasel

Freitag, 9.11.2018, 20:30 – 21:30 Uhr

Rolf Hermann liest aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause am Literaturfestival BuchBasel.

Rolf Hermann liest aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause am Literaturfestival BuchBasel.


Vincenzo Todisco in Basel

Samstag, 10.11.2018, 11:00 – 12:30 Uhr

Im Rahmen des Schweizer Buchpreises 2018 liest Vincenzo Todisco aus Das Eidechsenkind.

Im Rahmen des Schweizer Buchpreises 2018 liest Vincenzo Todisco aus Das Eidechsenkind.


Rolf Hermann bei BergBuchBrig

Samstag, 10.11.2018, 19:00 – 20:00 Uhr

Rolf Hermann liest am Multimediafestival bergbuchbrig aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause im Zeughauskultur in Brig. Gemeinsam auf der Bühne mit den SchauspielerInnen der Bühne Mörel.

Rolf Hermann liest am Multimediafestival bergbuchbrig aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause im Zeughauskultur in Brig. Gemeinsam auf der Bühne mit den SchauspielerInnen der Bühne Mörel.


Preisverleihung Schweizer Buchpreis 2018

Sonntag, 11.11.2018, 11:00 – 13:00 Uhr

Vincenzo Todisco ist mit Das Eidechsenkind für den Schweizer Buchpreis 2018 nominiert. Die Veranstaltung ist öffentlich.

Vincenzo Todisco ist mit Das Eidechsenkind für den Schweizer Buchpreis 2018 nominiert. Die Veranstaltung ist öffentlich.


Ueli Mäder in Lörrach

Montag, 12.11.2018, 19:00 – 21:00 Uhr

Ueli Mäder erzählt aus 68 - was bleibt? und erläutert, wie der 68er-Aufbruch zustande kam, was ihn kennzeichnet und noch heute aktuell ist: in Lörrach und anderswo in der Welt. Weitere Informationen folgen.

Ueli Mäder erzählt aus 68 - was bleibt? und erläutert, wie der 68er-Aufbruch zustande kam, was ihn kennzeichnet und noch heute aktuell ist: in Lörrach und anderswo in der Welt. Weitere Informationen folgen.


Marie Modiano: Lesung mit Musik in Saarbrücken

Dienstag, 13.11.2018, 20:00 – 22:00 Uhr

Im Rahmen der Lesereihe »Böll & Hofstätter« stellt Marie Modiano ihren Roman Ende der Spielzeit vor. Musik: Marie Modiano und Peter von Poehl.

Im Rahmen der Lesereihe »Böll & Hofstätter« stellt Marie Modiano ihren Roman Ende der Spielzeit vor. Musik: Marie Modiano und Peter von Poehl.


Irena Brežná in Biel

Mittwoch, 14.11.2018, 19:00 – 21:00 Uhr

Lesung aus Wie ich auf die Welt kam – veranstaltet von der Literarischen Gesellschaft. Mehr Infos später.

Lesung aus Wie ich auf die Welt kam – veranstaltet von der Literarischen Gesellschaft. Mehr Infos später.


Lotta Suter in Basel

Mittwoch, 14.11.2018, 19:30 – 21:30 Uhr

Lesung aus Amerikanerin werden. Mehr Infos später.

Lesung aus Amerikanerin werden. Mehr Infos später.


»Tibetische Kinder« im Zürcher Völkerkundemuseum

Donnerstag, 15.11.2018, 18:30 – 20:30 Uhr

Die »Aktion Aeschimann« in den 1960er Jahren - eine gut gemeinte Hilfsaktion oder nur eine Verschickung von Kindern aus Tibet in die Schweiz? Die Veranstaltung lotet dieses Spannungsfeld aus und versteht sich als Beitrag zu einem Stück Geschichte der Fremdplatzierung und Auslandadoption in der Schweiz. Lesung und Podiumsgespräch mit Yangchen Waldburger, Wangpo Tethong und den Autorinnen Nathalie Nad-Abonji und Sabine Bitter. Moderation: Corinne Holtz. Weitere Informationen hier.

Die »Aktion Aeschimann« in den 1960er Jahren - eine gut gemeinte Hilfsaktion oder nur eine Verschickung von Kindern aus Tibet in die Schweiz? Die Veranstaltung lotet dieses Spannungsfeld aus und versteht sich als Beitrag zu einem Stück Geschichte der Fremdplatzierung und Auslandadoption in der Schweiz. Lesung und Podiumsgespräch mit Yangchen Waldburger, Wangpo Tethong und den Autorinnen Nathalie Nad-Abonji und Sabine Bitter. Moderation: Corinne Holtz. Weitere Informationen hier.


Rolf Hermann in Binningen

Donnerstag, 15.11.2018, 19:00 – 21:00 Uhr

Rolf Hermann liest aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause. Details zur genauen Zeit folgen.

Rolf Hermann liest aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause. Details zur genauen Zeit folgen.


Lotta Suter in Bern

Donnerstag, 15.11.2018, 19:00 – 21:00 Uhr

Die Journalistin Lotta Suter stellt ihr neues Buch Amerikanerin werden vor – ein Tagebuch über das Jahr, in dem sie beschlossen hat, US-Bürgerin zu werden. Weitere Infos folgen.

Die Journalistin Lotta Suter stellt ihr neues Buch Amerikanerin werden vor – ein Tagebuch über das Jahr, in dem sie beschlossen hat, US-Bürgerin zu werden. Weitere Infos folgen.


Bücherabend zu »Tibetischen Kindern« in Zürich

Freitag, 16.11.2018, 18:30 – 20:30 Uhr

Die Autorinnen Sabine Bitter und Nathalie Nad-Abonji lesen aus ihrem Buch Tibetische Kinder für Schweizer Familien. Anschliessendes Gespräch mit Yangchen Waldburger Zahn. Weitere Infos folgen

Die Autorinnen Sabine Bitter und Nathalie Nad-Abonji lesen aus ihrem Buch Tibetische Kinder für Schweizer Familien. Anschliessendes Gespräch mit Yangchen Waldburger Zahn. Weitere Infos folgen


Emil Zopfi in Kriens

Freitag, 16.11.2018, 19:30 – 21:30 Uhr

Emil Zopfi liest aus Menschen am Weg in der neuen Buchhandlung BUK in der alten «Teiggi«. Weitere Infos folgen

Emil Zopfi liest aus Menschen am Weg in der neuen Buchhandlung BUK in der alten «Teiggi«. Weitere Infos folgen


Buchvernissage »Nehmen ist seliger als geben« in Köln

Sonntag, 18.11.2018, 16:00 – 17:30 Uhr

Christoph Fleischmann stellt sein Buch über die Geschichte der Tauschgerechtigkeit vor und diskutiert darüber mit Gregor Taxacher, Autor und Dozent am Institut für Katholische Theologie der Technischen Universität Dortmund. Weitere Informationen gibt es hier.

Christoph Fleischmann stellt sein Buch über die Geschichte der Tauschgerechtigkeit vor und diskutiert darüber mit Gregor Taxacher, Autor und Dozent am Institut für Katholische Theologie der Technischen Universität Dortmund. Weitere Informationen gibt es hier.


Rolf Hermann in Luzern

Dienstag, 20.11.2018, 20:00 – 22:00 Uhr

Rolf Hermann liest aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause.

Rolf Hermann liest aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause.


Ueli Mäder in Zürich

Mittwoch, 21.11.2018, 19:00 – 21:00 Uhr

Kleines Buchfest zum Abschluss des 68er-Jubiläumsjahres mit Ueli Mäder und seinem Buch 68 – was bleibt? sowie den Autoren Adrian Naef und Res Strehle.

Kleines Buchfest zum Abschluss des 68er-Jubiläumsjahres mit Ueli Mäder und seinem Buch 68 – was bleibt? sowie den Autoren Adrian Naef und Res Strehle.


Daniela Schwegler in Dürnten

Mittwoch, 21.11.2018, 20:00 – 21:30 Uhr

Daniela Schwegler liest aus Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt mit Foto-Show und mit Sängerin und Improvisations-Jodlerin Sonja Morgenegg. Weitere Infos folgen

Daniela Schwegler liest aus Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt mit Foto-Show und mit Sängerin und Improvisations-Jodlerin Sonja Morgenegg. Weitere Infos folgen


Marcel Hänggi in Affoltern am Albis

Donnerstag, 22.11.2018, 19:00 – 21:00 Uhr

Lesung mit Marcel Hänggi aus dem Buch Null Öl. Null Gas. Null Kohle. Weitere Infos folgen

Lesung mit Marcel Hänggi aus dem Buch Null Öl. Null Gas. Null Kohle. Weitere Infos folgen


Irena Brežná in Pfäffikon

Donnerstag, 22.11.2018, 19:00 – 21:00 Uhr

Irena Brežná liest aus ihrem neuen Buch Wie ich auf die Welt kam. Weitere Infos folgen

Irena Brežná liest aus ihrem neuen Buch Wie ich auf die Welt kam. Weitere Infos folgen


Hannes Lindenmeyer in der »Schreinerei«

Mittwoch, 28.11.2018, 19:00 – 21:00 Uhr

»Hellmi verlängert«, so lautet das Motto. Hannes Lindenmeyer liest aus der Langen Geschichte einer kurzen Strasse und auch aus dem Supplement, das an diesem Abend erstmals präsentiert wird.

»Hellmi verlängert«, so lautet das Motto. Hannes Lindenmeyer liest aus der Langen Geschichte einer kurzen Strasse und auch aus dem Supplement, das an diesem Abend erstmals präsentiert wird.


Rolf Hermann in Lenzburg

Mittwoch, 28.11.2018, 19:15 – 20:15 Uhr

In einer Doppellesung mit Viola Rohner liest Rolf Hermann aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause.

In einer Doppellesung mit Viola Rohner liest Rolf Hermann aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause.


Peter Stäuber in St. Gallen

Mittwoch, 28.11.2018, 20:00 – 22:00 Uhr

Lesung aus Sackgasse Brexit. Moderation: Richard Butz, Journalist und Kulturvermittler. Weitere Infos folgen.

Lesung aus Sackgasse Brexit. Moderation: Richard Butz, Journalist und Kulturvermittler. Weitere Infos folgen.


Daniela Schwegler in Brunnen

Donnerstag, 29.11.2018, 00:00 – 23:00 Uhr

Daniela Schwegler liest aus ihrem Buch Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt. Mit Foto-Show und mit Musik vom Bündner Singer & Songwriter Pascal Gamboni. Weitere Infos folgen

Daniela Schwegler liest aus ihrem Buch Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt. Mit Foto-Show und mit Musik vom Bündner Singer & Songwriter Pascal Gamboni. Weitere Infos folgen


»Das Eidechsenkind« im österreichischen Radio

Donnerstag, 29.11.2018, 11:05 – 12:00 Uhr

Per Lesung wird der Roman im Radio Ö1 vorgestellt.

Per Lesung wird der Roman im Radio Ö1 vorgestellt.


Rolf Hermann in Reinach

Donnerstag, 29.11.2018, 19:30 – 20:30 Uhr

Rolf Hermann liest aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause. Weitere Infos folgen

Rolf Hermann liest aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause. Weitere Infos folgen


Ueli Mäder in Zofingen

Donnerstag, 29.11.2018, 19:30 – 21:30 Uhr

Ueli Mäder stellt sein Buch 68 – was bleibt? vor.

Ueli Mäder stellt sein Buch 68 – was bleibt? vor.


Ueli Mäder in Bern

Dienstag, 4.12.2018, 14:30 – 16:00 Uhr

Wie gestaltet die 68er-Bewegung ihren Übergang ins Alter? Ueli Mäder ist zu Gast bei den Grauen Panthern in Bern, in der Vortragsreihe »Altersgerechte Zukunft - Lebensübergänge im Alter gestalten«. Eintritt für Vereins-Mitglieder gratis. Für Nicht-Mitglieder 10 Fr. Mehr Informationen: 079 861 37 41.

Wie gestaltet die 68er-Bewegung ihren Übergang ins Alter? Ueli Mäder ist zu Gast bei den Grauen Panthern in Bern, in der Vortragsreihe »Altersgerechte Zukunft - Lebensübergänge im Alter gestalten«. Eintritt für Vereins-Mitglieder gratis. Für Nicht-Mitglieder 10 Fr. Mehr Informationen: 079 861 37 41.


Rolf Hermann in Brig

Donnerstag, 6.12.2018, 18:00 – 20:00 Uhr

Rolf Hermann liest im Rahmen des kulturellen Adventskalenders X-Advent in Brig aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause. Weitere Infos folgen

Rolf Hermann liest im Rahmen des kulturellen Adventskalenders X-Advent in Brig aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause. Weitere Infos folgen


»Wanderwelt Val Müstair« in St. Gallen

Montag, 10.12.2018, 10:00 – 12:00 Uhr

Im Rahmen der »Matinée in der Hauptpost – Wo Menschen und Bücher sich treffen« stellen Daniel Fleuti und Andrea Kippe das Val Müstair und ihren Wanderführer vor – mit vielen Geschichten und eindrücklichen Bildern. Weitere Infos folgen hier.

Im Rahmen der »Matinée in der Hauptpost – Wo Menschen und Bücher sich treffen« stellen Daniel Fleuti und Andrea Kippe das Val Müstair und ihren Wanderführer vor – mit vielen Geschichten und eindrücklichen Bildern. Weitere Infos folgen hier.


Daniela Schwegler liest aus »Landluft« in Altstätten

Mittwoch, 12.12.2018, 19:30 – 21:00 Uhr

Daniela Schwegler ist mit Lesung und Foto-Show aus Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt zu Gast beim Gemeinnützigen Frauenverein in Altstätten.

Daniela Schwegler ist mit Lesung und Foto-Show aus Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt zu Gast beim Gemeinnützigen Frauenverein in Altstätten.


Daniela Schwegler in Brig

Dienstag, 18.12.2018, 18:00 – 20:00 Uhr

Lesung aus Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt mit Foto-Show am kulturellen Adventskalender X-Advent.

Lesung aus Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt mit Foto-Show am kulturellen Adventskalender X-Advent.


Vincenzo Todisco in Tschiertschen

Samstag, 29.12.2018, 20:00 – 22:00 Uhr

Vincenzo Todisco liest aus seinem Roman Das Eidechsenkind.

Vincenzo Todisco liest aus seinem Roman Das Eidechsenkind.


Emil Zopfi an den Binner Kulturabenden

Dienstag, 1.1.2019, 17:00 – 19:00 Uhr

Emil Zopfi liest an den Binner Kulturabenden aus seinem neusten Buch Menschen am Weg.

Emil Zopfi liest an den Binner Kulturabenden aus seinem neusten Buch Menschen am Weg.


Rolf Hermann an den Binner Kulturabenden

Samstag, 5.1.2019, 00:00 – 00:00 Uhr

Rolf Hermann liest aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause und seinen Spoken-Word-Texten an den Binner Kulturabenden. Mit Musik von Oli Hartung.

Rolf Hermann liest aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause und seinen Spoken-Word-Texten an den Binner Kulturabenden. Mit Musik von Oli Hartung.


Rolf Hermann in Gottlieben

Freitag, 11.1.2019, 20:00 – 22:00 Uhr

Rolf Hermann liest im Thurgauer Literaturhaus aus seinem neuen Erzählwerk Flüchtiges Zuhause. Moderation: Marianne Sax

Rolf Hermann liest im Thurgauer Literaturhaus aus seinem neuen Erzählwerk Flüchtiges Zuhause. Moderation: Marianne Sax


Rolf Hermann in Lörrach

Sonntag, 20.1.2019, 11:00 – 12:30 Uhr

Rolf Hermann liest im Zentrum in Lörrach aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause, seinen Spoken-Word-Texten und seiner Lyrik Werken. Weitere Infos folgen

Rolf Hermann liest im Zentrum in Lörrach aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause, seinen Spoken-Word-Texten und seiner Lyrik Werken. Weitere Infos folgen


Rolf Hermann in Burgdorf

Samstag, 2.2.2019, 20:00 – 22:00 Uhr

Rolf Hermann liest aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause und Spoken-Word-Texten im Hirschen in Burgdorf. Details zur genauen Zeit folgen.

Rolf Hermann liest aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause und Spoken-Word-Texten im Hirschen in Burgdorf. Details zur genauen Zeit folgen.


Emil Zopfi in Winterthur

Donnerstag, 7.2.2019, 19:30 – 21:30 Uhr

Emil Zopfi liest aus Menschen am Weg. Weitere Infos hier

Emil Zopfi liest aus Menschen am Weg. Weitere Infos hier


Rolf Hermann an den Ettlinger Mundarttagen

Donnerstag, 14.2.2019, 18:00 – 20:00 Uhr

Rolf Hermann liest aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause und Spoken-Word-Texte an den Ettlinger Mundarttagen. Gemeinsam mit Ariane von Graffenried und Matto Kämpf. Weitere Infos folgen

Rolf Hermann liest aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause und Spoken-Word-Texte an den Ettlinger Mundarttagen. Gemeinsam mit Ariane von Graffenried und Matto Kämpf. Weitere Infos folgen


Matthias Amann in Zürich

Samstag, 2.3.2019, 18:00 – 21:00 Uhr

Matthias Amann liest an der Veranstaltung “Risotto und Rote Geschichten” der SP Stadt Zürich aus Hunde im Weltraum. Weiter Infos folgen

Matthias Amann liest an der Veranstaltung “Risotto und Rote Geschichten” der SP Stadt Zürich aus Hunde im Weltraum. Weiter Infos folgen


Matthias Amann in Zumikon

Freitag, 8.3.2019, 19:30 – 21:30 Uhr

Matthias Amann liest in der Gemeindebibliothek aus seinem Erzählband Hunde im Weltraum. Weitere Infos folgen

Matthias Amann liest in der Gemeindebibliothek aus seinem Erzählband Hunde im Weltraum. Weitere Infos folgen


Daniela Schwegler in Wangen

Dienstag, 19.3.2019, 19:30 – 21:30 Uhr

Daniela Schwegler liest bei der Bibliothek Brüttisellen-Wangen sowie den Frauenvereinen Brüttisellen und Wangen aus ihrem Buch Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt. Mit Foto-Show.

Daniela Schwegler liest bei der Bibliothek Brüttisellen-Wangen sowie den Frauenvereinen Brüttisellen und Wangen aus ihrem Buch Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt. Mit Foto-Show.


Christoph Fleischmann in Minden

Mittwoch, 20.3.2019, 19:00 – 21:00 Uhr

Ein Abend mit Christoph Fleischmann und seinem Buch Nehmen ist seliger als geben, organisiert von der Volkshochschule Minden. Weitere Infos später.

Ein Abend mit Christoph Fleischmann und seinem Buch Nehmen ist seliger als geben, organisiert von der Volkshochschule Minden. Weitere Infos später.


Daniela Schwegler liest aus »Landluft« in Gelterkinden

Mittwoch, 20.3.2019, 21:15 – 22:45 Uhr

Lesung aus Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt beim Frauenverein an der Generalversammlung mit Foto-Show.

Lesung aus Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt beim Frauenverein an der Generalversammlung mit Foto-Show.


Rolf Hermann in Solothurn

Sonntag, 15.9.2019, 10:00 – 12:00 Uhr

Rolf Hermann liest bei der Veranstaltung “ZmorgeGschichte” aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause. Musik: Mathias Schenk. Weitere Infos folgen

Rolf Hermann liest bei der Veranstaltung “ZmorgeGschichte” aus seinem Erzählband Flüchtiges Zuhause. Musik: Mathias Schenk. Weitere Infos folgen