Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
CHF 0,00
Zur Kasse
Schwegler landluft Schwegler landluft2

Hotlist-Wahl 2017

»Für immer Juliette« ist Kandidat


Die Hotlist kürt jährlich die besten Bücher aus unabhängigen Verlagen. Jeder kann mitwählen: Den drei Bücher mit den meisten Stimmen im Internet ist ein Platz auf der Hotlist 2017 garantiert. Sieben weitere Titel bestimmt die Jury. Stimmen Sie ab für Corinna Billes neues Buch »Für immer Juliette«, erstmals auf Deutsch von Lis Künzli, archaische und doch moderne Erzählungen über die Spielarten der Liebe.

Zur Abstimmung

Das neue Buch von Daniela Schwegler

Landluft. Bergbäuerinnen im Porträt


Einmal mehr hat Daniela Schwegler authentische und frei von der Leber weg erzählte Lebensgeschichten von Frauen aufgezeichnet, die ihren Platz gefunden haben.

Mehr erfahren

Rotpunktverlag

Vorschau Herbst 2017


Unser Herbstprogramm! Im Sachbuch mit Büchern u.a. von Charlotte Theile, Daniela Schwegler, Samuel Herzog, Sibylle Elam, Stefan Howald. Dazu Literarisches Wandern in Tirol mit Christine Zucchelli.

Hier entdecken

Die nächsten Veranstaltungen

Fontane numero 1

Mit Schwung und Grips – 10 Jahre Swips

Samstag, 26.8.2017, 10:00 – 18:00 Uhr
Fontane numero 1

Swips – der Zusammenschluss unabhängiger Schweizer Verlage – wird 10 und bietet einen Tag lang Einblick in die Verlagswelt. Neben der Präsentation von Neuerscheinungen und der Möglichkeit, mit VerlegerInnen ins Gespräch zu kommen, stehen zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm. Um 13 Uhr z.B. »Aus dem Italienischen von …«: Die Übersetzerin Barbara Sauser und die Lektorin Daniela Koch stellen ihre Arbeit an dem Buch Fontane Numero 1, Ein Sommer im Gebirge des italienischen Schriftstellers Paolo Cognetti vor (Edition Blau im Rotpunktverlag, 2017) und sprechen anhand von Beispielen über die Treue zum Original und die Widrigkeiten des Deutschen.

Swips – der Zusammenschluss unabhängiger Schweizer Verlage – wird 10 und bietet einen Tag lang Einblick in die Verlagswelt. Neben der Präsentation von Neuerscheinungen und der Möglichkeit, mit VerlegerInnen ins Gespräch zu kommen, stehen zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm. Um 13 Uhr z.B. »Aus dem Italienischen von …«: Die Übersetzerin Barbara Sauser und die Lektorin Daniela Koch stellen ihre Arbeit an dem Buch Fontane Numero 1, Ein Sommer im Gebirge des italienischen Schriftstellers Paolo Cognetti vor (Edition Blau im Rotpunktverlag, 2017) und sprechen anhand von Beispielen über die Treue zum Original und die Widrigkeiten des Deutschen.


Granada grischun

Lesung mit Romana Ganzoni im Klöntal, Glarus

Sonntag, 27.8.2017, 11:45 – 13:45 Uhr
Granada grischun

Romana Ganzoni liest aus Granada Grischun. Die neue Stimme der jungen Schweizer Literatur – fern von Arvenduft und Berghonig, dafür mitten aus dem Leben. Moderation: Gaby Ferndriger. Eintritt 20.- / 10.- Ticket gilt als 5.- Gutschein am Büchertisch. Vorverkauf: Baeschlin Bücher www.baeschlin.ch

Romana Ganzoni liest aus Granada Grischun. Die neue Stimme der jungen Schweizer Literatur – fern von Arvenduft und Berghonig, dafür mitten aus dem Leben. Moderation: Gaby Ferndriger. Eintritt 20.- / 10.- Ticket gilt als 5.- Gutschein am Büchertisch. Vorverkauf: Baeschlin Bücher www.baeschlin.ch


Der mond und die feuer

»Der Mond und die Feuer« bei den Poetischen Quellen

Sonntag, 27.8.2017, 16:30 – 18:00 Uhr
Der mond und die feuer

Im Gespräch mit Lothar Müller stellt Maja Pflug ihre Neuübersetzung von Cesare Paveses Roman Der Mond und die Feuer vor. Im Rahmen des Internationalen Literaturfests Poetische Quellen in Bad Oeyenhausen.

Im Gespräch mit Lothar Müller stellt Maja Pflug ihre Neuübersetzung von Cesare Paveses Roman Der Mond und die Feuer vor. Im Rahmen des Internationalen Literaturfests Poetische Quellen in Bad Oeyenhausen.


Unsere beliebtesten Bücher