Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
EUR 0,00
Zur Kasse

Ferien im Südbündner Bergtal Puschlav: zwischen dem Berninapass und der italienischen Grenze verbirgt sich ein Wanderparadies.

296 Seiten, 19.0 × 13.0 cm, Klappenbroschur
ISBN 978-3-85869-553-6, 2. Auflage

Mit Farbfotos, Routenskizzen und Serviceteil

Erschienen am 17.01.2014

Das Puschlav

Wanderungen zwischen Gletscherseen und Kastanienwäldern


EUR 18,00 Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Von den eisgekrönten Bergspitzen des Berninamassivs bis zu den ersten Rebhängen im Veltlin sind es 25 Kilometer. Dazwischen liegt das Val Poschiavo, das Puschlav. Das Tal, hinter dem Berninapass gelegen und an Italien angrenzend, gehört zu den vier italienischsprachigen Bündner Bergtälern – und genießt zu Recht den Ruf, ein Wanderparadies zu sein.
21 Wanderungen führen rund ums Puschlav und über seine Grenzen hinaus. Sie zeigen das Tal in seiner landschaftlichen Vielfalt, die von glazialen Hochebenen im Norden über verlorene Bergseen und dunkle Wälder bis hin zu den Kastanienwäldern im Süden reicht. Neben der intakten Natur überrascht das Tal aber auch mit dem südlich anmutenden Hauptort Poschiavo, in dessen Gassen und Häusern sich Geschichten finden, die von der bewegten Vergangenheit des Val Poschiavo erzählen.
So bietet das Buch nicht nur attraktive Wandervorschläge, sondern lädt auch zu historischen Streifzügen ein, welche einen Einblick in ein Tal erlauben, das sich zwischen Abgeschiedenheit und Weltzugewandtheit immer schon seinen eigenen Weg suchte.

Corina Lanfranchi, geboren 1962. Buchhändlerin, Studium der Journalistik und Germanistik in Fribourg und Basel. Sie lebt als freie Publizistin in Basel.

»Exakte Routenbeschreibungen, historische Streifzüge und aktuelle Porträts verweben sich zu einem der besten Wanderführer über dieses so interessante Grenzgebiet.«

Wolfgang Albers, DIE ZEIT

»Ein weiterer ausgezeichneter Wander- und Kulturführer der Naturpunkt-Reihe!«

Margrit Lustenberger, Anzeiger Luzern

»Es gibt viel zu entdecken im Puschlav, und viel darüber zu lesen. Dieser Führer erfüllt beides.«

Daniel Anker, SBD Bibliotheksservice, Bern

»Als Heimwehpuschlaverin weist Corina Lanfranchi gerade die richtige Mischung aus Insiderkenntnissen und Aussensicht über jenes Südbündner Tal auf, wo die Welt noch in Ordnung scheint.«

 Biel-Benkemer Dorf-Zytig

Wanderweb-Forum

Sie planen eine Wanderung und haben eine Frage an andere Wanderer? Sie haben unterwegs eine Änderung festgestellt? Nutzen Sie das Forum für Ihre Rückmeldungen!

Zum Forum