Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
EUR 0,00
Zur Kasse

Das Alpenrheintal zwischen St. Gallen, Vorarlberg und Liechtenstein hat viel zu bieten: imposante Bergmassive, wunderschöne Aussichten, intakte Kulturlandschaften und eine lange gemeinsame Geschichte, auf deren Spuren sich heute noch wandern lässt.

296 Seiten, 19.0 × 12.0 cm, Klappenbroschur
ISBN 978-3-85869-683-0, 1. Auflage

Mit Farbfotos, Routenskizzen und Serviceteil

Erschienen am 12.05.2016

Im Alpenrheintal

Auf Wanderschaft zwischen Bodensee, Alpstein und Sargans


EUR 38,00 Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Das Alpenrheintal, an der Grenze zwischen der Schweiz, Österreich und Liechtenstein gelegen, erstreckt sich von Reichenau bis zur Einmündung des Rheins in den Bodensee und wird von imposanten Bergmassiven wie dem Alpstein, der Churfirsten-Alvier-Kette, dem Rätikon und dem Pizol-Massiv umrahmt. Im unteren Teil bilden die Hügel des Appenzeller Vorderlands sowie der Bregenzer Wald die natürliche Grenze. In der Weite der Rheinebene schweift der Blick fast zwangsläufig in die Ferne. Weitherum sichtbar sind die Burgen und Schlösser. In ihrer Umgebung prägen Kulturland und Landwirtschaft – Weinreben, Obstplantagen, Maisanbau, ausgedehnte Riedwiesen – die Landschaft entscheidend.
Der Schwerpunkt der 18 Tageswanderungen liegt im St. Galler Teil des Alpenrheintals. Auf grenzüberschreitenden Wanderungen wird die gemeinsame Kulturgeschichte der drei Alpenrheinländer dargestellt. Wo immer möglich, verlaufen die Touren auf historischen Verkehrswegen, die von der langen Geschichte des Transits zwischen Süddeutschland und Italien erzählen.

Andriu Maissen, 1961 in Trun geboren, beschäftigt sich als Historiker und Raumplaner mit Kulturlandschaft und Denkmalpflege. Er lebt seit über dreißig Jahren in Zürich und ist gleichzeitig praktisch schon sein Leben lang auf Wanderschaft.

»Maissens Buch lädt dazu ein, eine vielfältige Natur- und Kulturlandschaft besser kennenzulernen, die für Ostschweizer zwar kein Neuland ist, aber für viele bisher nicht im Zentrum des Wanderinteresses stand. Und die mit erstaunlich vielen Überraschungen aufwarten kann.«

Richard Butz, Saiten

»Ganz frisch und munter: Im Alpenrheintal von Andriu Maissen, der uns quer durch die Grenzregion zwischen der Schweiz, Österreich und Liechtenstein führt. Es ist ungemein lohnend, dorthin zu reisen, auszusteigen, den Rucksack zu schultern – und loszuziehen auf einer der 18 Routen, die der Autor vorschlägt.«

Daniel Anker, bergliteratur.ch

»Der Autor stellt kenntnisreich alle Vorzüge des Alpenrheintales vor und inspiriert den Leser zu Entdeckungen und Erlebnissen, die mehr als einen Sommer füllen!«

Herbert Pardatscher-Bestle, Bücherrundschau

»Weit mehr als eine Anleitung für Wanderer, denen es nur um sportliche Betätigung oder Freizeitvertreib an der frischen Luft geht.«

Beda Hanimann, St. Galler Tagblatt