Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
EUR 0,00
Zur Kasse

Emile Ollivier

Émile Ollivier, geboren 1940 in Port-au-Prince (Haiti), wurde als AKtivist der Studentenbewegung Opfer der Repression und ging 1964 ins Exil. Sein Studium schloss er in Frankreich ab. Heute lebt er in Montréal, wo er an der Universität unterrichtet. Er veröffentlichte mehrere Romane; u.a. "Mère-Solitude", der 1985 mit dem Prix Jacques Roumain ausgezeichnet wurde. Für "Seid gegrüsst ihr Winde" erhielt er den Grand Prix du Livre de Montréal sowie den französischen Prix Atout-Lire 95.