Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
EUR 0,00
Zur Kasse

Gabi Kopp

Gabi Kopp, geboren 1958 in Luzern, ist seit dreißig Jahren als Illustratorin und Cartoonistin für Presse und Verlage tätig. Mitbegründerin und Köchin des Genossenschaftsrestaurants Zum Widder in Luzern. 2008 Atelierstipendium in Chicago, 2009 Werkpreis von Stadt und Kanton Luzern für ihr Istanbul Kochbuch (6. Auflage 2015). Außerdem erschienen: Das persische Kochbuch (3. Auflage 2015). Die Recherchen für Meze ohne Grenzen wurden dank eines Reisestipendiums der Stiftung Landis & Gyr ermöglicht.

Nächste Veranstaltungen mit Gabi Kopp

Kultur und Küche: Iran-Reise mit Gabi Kopp

Montag, 22.4.2019, 00:00 – 00:00 Uhr

16-tägige Reise in Begleitung von Gabi Kopp und Iran Riahi (Teheran–Mashhad–Yazd–Shiraz–Isfahan). Die Reise führt mit Zug und Bus durch spektakuläre Landschaften in Dörfer, Städte und in die Wüste. Neben historischen Sehenswürdigkeiten und der Geschichte des Landes steht die Kochkultur Irans im Mittelpunkt: Besuche bei Köchinnen, typischen Betrieben und Restaurants. Im Gespräch mit diesen Menschen erhalten die Reisenden Einblicke in das aktuelle und private Leben Irans. Informationen unter info@riahi-travel.ch.

16-tägige Reise in Begleitung von Gabi Kopp und Iran Riahi (Teheran–Mashhad–Yazd–Shiraz–Isfahan). Die Reise führt mit Zug und Bus durch spektakuläre Landschaften in Dörfer, Städte und in die Wüste. Neben historischen Sehenswürdigkeiten und der Geschichte des Landes steht die Kochkultur Irans im Mittelpunkt: Besuche bei Köchinnen, typischen Betrieben und Restaurants. Im Gespräch mit diesen Menschen erhalten die Reisenden Einblicke in das aktuelle und private Leben Irans. Informationen unter info@riahi-travel.ch.