Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
EUR 0,00
Zur Kasse

Gabi Kopp

Gabi Kopp, geboren 1958 in Luzern, ist seit dreißig Jahren als Illustratorin und Cartoonistin für Presse und Verlage tätig. Mitbegründerin und Köchin des Genossenschaftsrestaurants Zum Widder in Luzern. 2008 Atelierstipendium in Chicago, 2009 Werkpreis von Stadt und Kanton Luzern für ihr Istanbul Kochbuch (6. Auflage 2015). Außerdem erschienen: Das persische Kochbuch (3. Auflage 2015). Die Recherchen für Meze ohne Grenzen wurden dank eines Reisestipendiums der Stiftung Landis & Gyr ermöglicht.

Nächste Veranstaltungen mit Gabi Kopp

Meze ohne Grenzen – Wandern, Geschichte und Esskulktur

Mittwoch, 2.10.2019, 10:25 – 08:35 Uhr

Eine 13-tägige Reise mit Gabi Kopp und Yusuf Kücük: Wanderungen auf alten Pfaden durch archäologische Stätten, Olivenhaine, Pinienwälder und fantastische Steinformationen, mit Übernachtungen bei Dorffamilien, die eine traditionelle, ländliche Esskultur pflegen. Kulinarisch führt die Reise von der ursprünglichen, einfachen Küche mit eigenen Produkten über traditionelle Fisch- und Meze-Restaurants bis zur innovativen Gourmetküche und Weinproduktion. Reiseprogramm und Anmeldung hier.

Eine 13-tägige Reise mit Gabi Kopp und Yusuf Kücük: Wanderungen auf alten Pfaden durch archäologische Stätten, Olivenhaine, Pinienwälder und fantastische Steinformationen, mit Übernachtungen bei Dorffamilien, die eine traditionelle, ländliche Esskultur pflegen. Kulinarisch führt die Reise von der ursprünglichen, einfachen Küche mit eigenen Produkten über traditionelle Fisch- und Meze-Restaurants bis zur innovativen Gourmetküche und Weinproduktion. Reiseprogramm und Anmeldung hier.