Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
EUR 0,00
Zur Kasse

Yael Inokai

Yael Inokai (vormals Pieren) wurde 1989 als Tochter einer Deutschen und eines Ungarn in Basel geboren. Philosophiestudium in Basel und Wien; seit 2014 Studiengang Drehbuch an der Deutschen Film- und Fernsehakademie, Berlin. Tätigkeit als Fremdenführerin. Publikationen in verschiedenen Literaturzeitschriften sowie auf Zeit online. Aufenthaltsstipendium Literarisches Colloquium Berlin; Hildesheimer Stadtschreiberin für Bella Triste. Für ihren Roman Mahlstrom wurde sie 2018 mit dem Schweizer Literaturpreis ausgezeichnet.

Nächste Veranstaltungen mit Yael Inokai

Yael Inokai in Winterthur

Donnerstag, 5.7.2018, 19:30 – 22:00 Uhr

In einer Doppellesung mit Urs Faes liest Yael Inokai anlässlich von «lauschig – wOrte im Freien», der Literatur- und Spoken-Word-Reihe in Winterthur aus Mahlstrom. Moderation: Anette König, Musik: Nadja Zela. Eintritt: 27 Fr., AHV 23 Fr., Legi 17 Fr.

In einer Doppellesung mit Urs Faes liest Yael Inokai anlässlich von «lauschig – wOrte im Freien», der Literatur- und Spoken-Word-Reihe in Winterthur aus Mahlstrom. Moderation: Anette König, Musik: Nadja Zela. Eintritt: 27 Fr., AHV 23 Fr., Legi 17 Fr.