Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
EUR 0,00
Zur Kasse

»Die Wahrheiten hinter den Alpensagen lassen sich kaum durch das Studium staubiger Quellen ergründen. Der beste Weg: Man wandere durch Nebeldämpfe und Schluchten, wo man Teufeln, Raben und Sennentuntschis wahrhaftig begegnet.« Zuger Presse

216 Seiten, 19.0 × 13.0 cm, Klappenbroschur
ISBN 978-3-85869-202-3, 2. Auflage

Mit sw-Fotos, Routenskizzen und Serviceteil

Erschienen am 28.07.2003

Sagenhaftes Wandern

13 Ausflüge in die Gegenwart der Innerschweizer Sagen


EUR 18,00 Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Thomas Bachmann entführt Leserinnen und Leser auf 13 Wanderungen in die Sagenwelt der Innerschweiz. Dies kann mit vielfältigen Naturgefahren verbunden sein oder gar Mut fordern: Man denke an jene Äbtissin im Muotatal, die dem Leibhaftigen entgegentreten musste. Den Lesenden und den Wandernden soll es allerdings mit dem sagenhaften Wandern so ergehen wie dem Brandegg-Töneli, dem ein feines Lichtlein den Weg aus dem gefahrvollen Moor weist. Das Buch geleitet die Wandernden sicher durch die imposante Berg- und die verschlungene Sagenwelt.
Die vollständig überarbeitete und erweiterte Neuausgabe von Sagenhaftes Wandern enthält die aktualisierten Angaben zu Anreise, Verpflegungs- und Übernachtungsmöglichkeiten sowie weiterführende regionale Informationen. Die neue Ausgabe wird ergänzt mit einem Besuch beim schlummernden Riesen – glücklich, wer dabei den blauen Vogel entdeckt.
Und wer sich so seine Gedanken zum Lichtlein im Moor oder zum blauen Vogel machen will, dem sind einige Hinweise zum Verständnis der Sagen mit auf den Weg gegeben. Mit starker Symbolik erzählen die Geschichten von gesellschaftlichen Werten, vom Wirken der Naturgewalten, von magischen Ereignissen und von menschlichen Freveln.

Thomas Bachmann, geboren 1960, Geograf von Beruf und Musiker aus Berufung. Erzählt seinen Mittelschülern von Hurrikanen, Cash Crops und Armutsgrenzen, mag Gratwanderungen vorzugsweise in den Bergen. Mehrere Publikationen. Er lebt in Arth SZ.

»Die Geschichten aus der Sagenwelt sind eine Motivation, den Rucksack zu packen und die Landschaft zu durchwandern. Die präzisen Wanderrouten zu jeder Sage enthalten alle Service-Informationen.«

Coopzeitung

»Und wer sich trotz der schmackhaften Texte und der vielen geheimnisvollen Bilder nicht auf urschweizerische Wege begibt, hat auch zu Hause einen Genuss.«

Daniel Anker, Die Alpen

»Eine ungewöhnliche Idee, die funktioniert.«

Michael Branik, SWR4