Beatrice Schmid

Beatrice Schmid, 1973 in Basel geboren, hat Literaturwissenschaft und Geschichte in Basel und Lausanne studiert, wo sie auch eine Assistentenstelle für neuere deutsche Literatur innehatte. Sie war Regieassistentin am Theater Basel und in Bern und arbeitet heute als Gymnasiallehrerin für Deutsch und Geschichte in Lausanne. Seit über zwanzig Jahren ist sie in Menschenrechts- und Klimagruppen aktiv.

Bücher von Beatrice Schmid

Nächste Veranstaltungen mit Beatrice Schmid

Lesung aus „Du weißt mich jetzt in Raum und Zeit zu finden" mit Beatrice Schmid

Donnerstag, 16.2.2023, 19:00 – 21:00 Uhr
Bistro cheesmeyer, Hauptstrasse 55, 4450 Sissach

Beatrice Schmid liest im Bistro cheesmeyer aus ihrem Buch „Du weißt mich jetzt in Raum und Zeit zu finden”. Eine ergrei­fende Familiengeschichte, die vom Gulag über den Widerstand im Nationalsozialismus bis zum Kampf für Frauenrechte reicht. Auf dem Dachboden der Eltern stößt Schmid auf Briefe, Fotos und Artikel ihrer Großmutter und Großtante, in denen sich die Katastrophen sowie die Eman­zipationsbewegungen des 20. Jahrhunderts widerspiegeln. Die Veranstaltung wird moderiert von Georg Geiger. Eintritt: CHF 15.-