Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
EUR 0,00
Zur Kasse

Belén Fernández

Belén Fernández, 1982 in Washington geboren, hat Politikwissenschaft studiert und arbeitet als Journalistin. Sie ist freie Redakteurin des politischen US-­Magazins Jacobin, einer wichtigen kritischen Stimme der US-amerikanischen Linken, schreibt aber u.a. auch für London Review of Books, Current Affairs und Middle East Eye. Sie hat schon mehrere Bücher veröffentlicht, zuletzt The Imperial Messenger. Thomas Friedman at Work (2011). Exil in der Welt ist ihr erstes Buch in deutscher Übersetzung.