Cédric Herrou

Cédric Herrou, geboren 1979. Aufgewachsen in einem Armenviertel von Nizza, erwarb sich Herrou ein bescheidenes Landgut mit Olivenhain in der Nähe von Breil-sur-Roya, um dort als Landwirt ein Auskommen zu finden. Angesichts der Not von Geflüchteten an der Grenze zu Italien entwickelt sich Herrou zum Migrationsaktivisten. 2019 gründet er zusammen mit Asylsuchenden »Emmaüs Roya«, die erste landwirtschaft­liche Gemeinschaft der auf Armutsbekämpfung und Hilfe zur Selbsthilfe setzenden Emmaus ­Bewegung, die er bis heute leitet.

Bücher von Cédric Herrou