Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
EUR 0,00
Zur Kasse

Johanna Krapf

Johanna Krapf, 1956 geboren in Liestal, ist als Englischlehrerin tätig. Seit vielen Jahren widmet sie sich der Gebärdensprache, etwa als Autorin des Buchs Hände bewegen. Eine Werkstatt für hörende Kinder zum Kennenlernen der Gebärdensprache (2011). Sie ist Mutter von drei erwachsenen Kindern und lebt in Jona.

Nächste Veranstaltungen mit Johanna Krapf

»Augenmenschen« in Konstanz

Mittwoch, 22.5.2019, 17:30 – 19:00 Uhr

Für Augenmenschen hat Johanna Krapf acht gehörlose Menschen zwischen 12 und 72 Jahren befragt und ihre Geschichten aufgezeichnet. In Konstanz wird sie von Corina Arbenz und Ueli Matter begleitet, die dem Publikum Rede und Antwort stehen werden. In Gebärdensprache übersetzt, weitere Infos hier.

Für Augenmenschen hat Johanna Krapf acht gehörlose Menschen zwischen 12 und 72 Jahren befragt und ihre Geschichten aufgezeichnet. In Konstanz wird sie von Corina Arbenz und Ueli Matter begleitet, die dem Publikum Rede und Antwort stehen werden. In Gebärdensprache übersetzt, weitere Infos hier.


»Augenmenschen« in Zürich

Donnerstag, 23.5.2019, 17:30 – 19:00 Uhr

Für Augenmenschen hat Johanna Krapf acht gehörlose Menschen zwischen 12 und 72 Jahren befragt und ihre Geschichten aufgezeichnet. In Zürich wird sie von Rita Zimmermann und Ueli Matter begleitet, die dem Publikum Rede und Antwort stehen werden. In Gebärdensprache übersetzt, weitere Infos hier.

Für Augenmenschen hat Johanna Krapf acht gehörlose Menschen zwischen 12 und 72 Jahren befragt und ihre Geschichten aufgezeichnet. In Zürich wird sie von Rita Zimmermann und Ueli Matter begleitet, die dem Publikum Rede und Antwort stehen werden. In Gebärdensprache übersetzt, weitere Infos hier.