Kathrin Burger

Kathrin Burger, geboren 1949 in Menziken, studierte Germanistik in Zürich und promovierte über Georg Trakl. Sie unterrichtete als Gymnasiallehrerin in Fribourg, in Baden und dreißig Jahre lang in Aarau. Daneben engagierte sie sich in verschiedenen kulturellen Institutionen sowie für die Frauenbewegung. Sie lebt mit ihrem Mann in Küttigen und hat drei erwachsene Kinder.

Bücher von Kathrin Burger

Nächste Veranstaltungen mit Kathrin Burger

Kathrin Burger in Aarau

Donnerstag, 7.3.2024, 19:30 – 22:00 Uhr
Orell Füssli Wirz, Hintere Vorstadt 18, 5000 Aarau

Kathrin Burgers poetischer Roman ist ein Wurf! Bis zum allerletzten Tag ist sie gerne hingefahren, ins Gymnasium. Seit dem Ende ihres Berufslebens ist es ihr, als würde sie “in einem leeren, unbewohnten Raum stehen und in eine Landschaft ohne Konturen hinausschauen”. Einen Spiegel dieses inneren Raums findet die Erzählerin in ihrem Garten. Jeden Morgen beobachtet sie, wie sich der Tag langsam durch die graugrüne Wand aus Haselsträuchern, Schlehdorn und Hartriegel herantastet. Jeder Morgen ist anders und ruft andere Gedanken und Erinnerungen wach.

Weitere Infos und Tickets finden Sie hier.