Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
EUR 0,00
Zur Kasse
128 Seiten, 20.4 × 12.5 cm, Broschur
ISBN 978-3-85869-453-9, 2. Auflage

Book on Demand

Erschienen am 10.03.2011

Steppenrutenpflanze

Eine kurdische Kindheit


EUR 20,00 Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Steppenrutenpflanze ist die Erinnerung einer Kindheit in einem kurdischen Gebiet der Türkei. Auf Streifzügen durch den dörflichen Alltag und durch die Jahreszeiten, die das ländliche Leben prägen, tritt den Lesenden die facettenreiche Kultur dieses Volkes entgegen. Vermittelt durch den unverstellt-kindlichen Blick bleiben aber auch die Benachteiligungen der Kurden durch die türkische Verwaltung, die sprachliche Diskriminierung und politische Verfolgung nicht verborgen. Für die eigenen Lebensbedingungen stehen sinnbildlich Märchen und Geschichten, die man den Kindern erzählt und die gleichzeitig von der großen kurdischen Erzähltradition zeugen.
Zusammengesetzt aus kleinen Episoden, die der Autor mit Leichtigkeit, Witz und Ironie schildert, entsteht Stück für Stück ein Bild kurdischer Lebenswelt, die mit dem Ende jener Kindheit selbst langsam Vergangenheit wird.

Yusuf Yesilöz, geboren 1964 in einem kurdischen Dorf in Mittelanatolien, kam 1987 als Flüchtling in die Schweiz, wo er u.a. eine Buchhandlung eröffnete und einen Verlag für kurdische Literatur gründete. Heute lebt er als Schriftsteller und Kolumnist in Winterthur. Der Gast aus dem Ofenrohr ist sein dritter Roman. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt, etwa ins Französische, Italienische, Spanische, Schwedische und Türkische.

»Gradlinig, einfach und klar.«

Gertrud Raeber, Aargauer Zeitung

»Eine sehr sinnliche Beschreibung.«

Neue Zürcher Zeitung

 »Yesilöz ist ein Brückenbauer zwischen Kulturen.«

Thurgauer Zeitung