Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
CHF 0,00
Zur Kasse

15 Frauen zwischen 20 und 75 Jahren erzählen, wie sie den Alpsommer mit Ziegen, Kühen, Rindern, Pferden, Schafen, Lamas und dem Käsemachen erleben – und warum sie im nächsten Jahr unbedingt wieder auf die Alp wollen.

Traum alp
256 Seiten, 13.5 × 20.4 cm, gebunden
ISBN 978-3-85869-557-4, 5. Auflage

Mit 180 Farbfotos von Vanessa Püntener

Erschienen am 15.10.2016

Traum Alp

Älplerinnen im Porträt

Fotos von Vanessa Püntener

CHF 39,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Mit dem Alpauftrieb Ende Mai, Anfang Juni zieht es jedes Jahr etliche Stadt- und Landmenschen, insbesondere Frauen, hinauf auf die Alp, um dort den Sommer über Ziegen, Kühe, Rinder, Pferde, Schafe oder neuerdings auch Lamas zu hüten und Käse zu machen. Eine Entscheidung für ein Leben in der wilden Natur ohne üblichen Luxus, was manchmal mit Hochgefühlen, manchmal mit Einsamkeit, aber immer mit viel und anstrengender Arbeit verbunden ist.
Daniela Schwegler hat Älplerinnen unterschiedlichster Couleur auf der Alp besucht. Die fünfzehn Frauen zwischen 20 und 75 Jahren erzählen, wie sie den Alpsommer erleben, erleiden und sich an Natur, Tieren, Sonne und Himmelblau erfreuen. Das Buch gibt Einblicke in den gelebten Traum von der Alp, der für einige allzu Blauäugige auch schnell zum Alptraum werden kann. Eindrückliche Reportagefotos von Vanessa Püntener setzen die Älplerinnen und ihren Arbeitsalltag in Szene. Jedes Porträt wird mit einem attraktiven Wandervorschlag von der Alp aus und mit einem Älplerinnen-Rezept abgerundet.

Daniela Schwegler, geboren 1970, ist Juristin und Journalistin. Als Redakteurin arbeitete sie bei der Schweizerischen Depeschenagentur (sda), beim juristischen Fachmagazin plädoyer und bei der Kirchenzeitung reformiert. Seit 2010 ist sie freischaffend, schreibt u. a. für die Neue Zürcher Zeitung, Die Alpen und das Migros-Magazin. Sie liebt es, Menschen zu begegnen und sie zu porträtieren; in ihrer Freizeit ist sie, wann immer möglich, in den Bergen unterwegs: zu Fuß, auf dem Pferderücken oder mit den Langlauf- und Tourenski, vom Alpenkamm übers Tian-Shan-Gebirge bis in den Himalaja.

Vanessa Püntener, geboren 1973 in Basel, lebt als freischaffende Fotografin in Winterthur. Sie arbeitet in den Bereichen Porträt, Still Life, Interiors und Food. Zahlreiche Auftragsarbeiten, Ausstellungen im In- und Ausland sowie Publikationen. Für den Fotoband Alp. Porträt einer verborgenen Welt wurde sie unter anderem mit dem Suisse Photo Award, EWZ-Selection, 1. Preis Fine Arts, ausgezeichnet.

»In der Abgeschiedenheit liegen die Extreme nahe beieinander, wie die zwölf einfühlsamen Frauenporträts im Buch Traum Alp von Daniela Schwegler und Vanessa Püntener (Fotos) zeigen.«

Ulrike Hark, Tages-Anzeiger

»Das Buch gewährt uns einen inspirierenden Blick auf den geistigen und emotionalen Reichtum, der in der selbstgewählten Einfachheit und der Nähe zu einer rauen Natur zu finden ist, und es lässt uns gastfreundlich daran teilhaben.«

Sacha Rufer, Info Bulletin Umwelt Mediathek

»Daniela Schwegler überlässt den Frauen das Wort. So stehen die Einschätzungen und Wahrnehmungen wohltuend unkommentiert nebeneinander. Unterschiedlich, sich widersprechend, aber authentisch. Gerade deshalb wird das Faszinosum Alp spürbar.«

Beda Hanimann, St. Galler Tagblatt

»Auch ohne Hochglanzpapier und Großformat zeitigen Vanessa Pünteners Fotografien eine große und tiefe Wirkung.«

Susi Oser, P.S.