Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
EUR 0,00
Zur Kasse

Vom Genfersee ans Mittelmeer wandern heißt immer südwärts gehen, der Sonne entgegen, bis es nicht mehr weitergeht, weil da nur noch Meer ist!

240 Seiten, 19.0 × 13.0 cm, Klappenbroschur
ISBN 978-3-85869-360-0, 1. Auflage

Mit Farbfotos, Routenskizzen und Serviceteil

Erschienen am 28.01.2008

Zu Fuss von Genf nach Nizza

Band 1: Savoyen und Dauphiné


EUR 18,00 Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Vom Genfersee zum Mittelmeer 1: Genf–Briançon

Im ersten Band führt die Weitwanderung Genf–Nizza vom hektischen Genf durch ein ländliches und ziemlich gebirgiges Savoyen in die ehemalige Alpenrepublik Briançon. Unterwegs wechseln weite, offene Landschaften mit dunklen Wäldern, aussichtsreiche Kreten mit engen Schluchten, grüne Täler mit felsigem Gebirge, historische Städte mit abgelegenen Alpen und touristischem Kitsch mit kulturellen Raritäten. Doch eines bleibt sich immer gleich: Es gibt (fast) überall etwas Gutes zu essen und zu trinken.
Die Strecke Genf–Briançon ist in fünf drei- bis sechstägige Abschnitte eingeteilt, deren Ausgangspunkte mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden können. Jede Tagesetappe weist mindestens eine Unterkunftsmöglichkeit auf. Oft ist es eine einfache Berghütte, manchmal auch ein schönes Stadthotel.
Daneben erzählt der Führer viel Hintergründiges zur Geografie, Geschichte und Kultur Savoyens.

Philipp Bachmann, geboren 1950, ist promovierter Geograf, lebt mit seiner Familie im solothurnischen Oberdorf nahe der Sprachgrenze und ist Geschäftsführer des Verbands Geographie Schweiz.

»Die beiden Bände eignen sich in hervorragender Weise nicht nur zur Tourenplanung, sondern auch zur Aneignung von Hintergrundwissen über diesen bemerkenswerten Gebirgsraum.«

Gerhard K. Lieb, Alpenverein Graz

»Träume durch Informationen auf festen Boden stellen oder beim Lesen Träume entstehen lassen – beides können die beiden neuen Bücher.«

Renate Wapler, Berliner Bergsteiger

»Bei Bachmann erfährt man Instruktives zu Klima, Geologie und Besiedlungsgeschichte, zur Über- und Unternutzung der Alpen. Sehr akkurat sind seine Wegbeschreibungen, mit denen auch so manche gastronomische Entdeckung zu machen sein dürfte.«

BücherPick kompakt