romanaganzoni.ch" />

Romana Ganzoni

Romana Ganzoni wurde 1967 in Scuol, Unterengadin, geboren, wo sie auch aufwuchs. Geschichts- und Germanistikstudium an der Universität Zürich, Aufenthalt in London. Nach zwanzig Jahren Tätigkeit als Gymnasiallehrerin widmet sie sich heute ganz dem Schreiben und lebt als freie Autorin in Celerina, Oberengadin. Seit 2013 Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften. 2014 Teilnahme am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt. Seit 2015 Kolumnen in der Schweiz am Sonntag und im Kultur­Blog der Engadiner Post. Für ihren Erzählband Granada Grischun (2017) und ihren ersten Roman Tod in Genua (2019) wurde sie mit dem Bündner Literaturpreis 2020 ausgezeichnet. romanaganzoni.ch

Bücher von Romana Ganzoni

Nächste Veranstaltungen mit Romana Ganzoni

Romana Ganzoni in Basel

Donnerstag, 29.2.2024, 19:30 – 20:30 Uhr
Stadtbibliothek Basel West, Allschwilerstrasse 90, 4055 Basel

Romana Ganzoni und Jean Willi kommen zu einer Lesung in die Bibliothek Basel West. Sie lesen aus ihren Werken «Closing Party» (Willi) und «Granada Grischun» (Ganzoni).

Weitere Infos finden Sie hier.