Stefan Keller

Stefan Keller, geboren 1958 im Thurgau am Bodensee, lebt in Zürich und arbeitet als Historiker und Journalist. Er hat mehrere ­Bücher zur Arbeiter- und Sozialgeschichte geschrieben oder herausgegeben. Insbesondere sein Buch Grüningers Fall war ein international beachteter Erfolg und trug wesentlich zur Rehabilitierung des St.Galler Polizeihauptmanns und Flüchtlingsretters Paul Grüninger (1891–1972) bei. Keller hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten.

Bücher von Stefan Keller

Nächste Veranstaltungen mit Stefan Keller

Montagsforum zu Paul Grüninger mit Stefan Keller

Montag, 27.2.2023, 09:30 – 11:30 Uhr
Pfalzkeller St. Gallen, Klosterhof, 9000 St. Gallen

Stefan Keller ist Podiumsgast beim Montagsforum in St. Gallen. Ihm Rahmen der Veranstaltungsreihe „Gedächtnis – Erinnern – Vergessen” spricht Keller mit Paul Rechsteiner und Lea Haller über den St. Galler Polizeihauptmann und Flüchtlingshelfer Paul Grüninger.

Einzeleintritt: CHF 22.- / Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.