Warenkorb

Warenkorb Leer

Verwende Sie das Symbol bei einem Buch, um dem Warenkorb Artikel hinzuzufügen.

Subtotal
EUR 0,00
Zur Kasse

Ueli Mäder

Ueli Mäder, geboren 1951, ist emeritierter Professor für Soziologie an der Universität Basel und der Hochschule für Soziale Arbeit.

Nächste Veranstaltungen mit Ueli Mäder

Ueli Mäder bei »Zürich liest«

Donnerstag, 25.10.2018, 19:00 – 21:00 Uhr

Schauplatz 68 - unter diesem Titel präsentiert SWIPS, Swiss Independent Publishers, ein Podium bei »Zürich liest«. Gesprächsgast ist u.a. Ueli Mäder mit seinem Buch 68 - was bleibt. Weitere Infos zur Veranstaltung hier

Schauplatz 68 - unter diesem Titel präsentiert SWIPS, Swiss Independent Publishers, ein Podium bei »Zürich liest«. Gesprächsgast ist u.a. Ueli Mäder mit seinem Buch 68 - was bleibt. Weitere Infos zur Veranstaltung hier


Ueli Mäder an der Basler BuchNacht

Freitag, 9.11.2018, 19:00 – 21:00 Uhr

Ueli Mäder ist mit seinem Buch 68 - was bleibt? Gast in der Buchhandlung Ganzoni. Weitere Infos hier

Ueli Mäder ist mit seinem Buch 68 - was bleibt? Gast in der Buchhandlung Ganzoni. Weitere Infos hier


Ueli Mäder in Lörrach

Montag, 12.11.2018, 19:00 – 21:00 Uhr

Ueli Mäder erzählt aus 68 - was bleibt? und erläutert, wie der 68er-Aufbruch zustande kam, was ihn kennzeichnet und noch heute aktuell ist: in Lörrach und anderswo in der Welt. Weitere Informationen folgen.

Ueli Mäder erzählt aus 68 - was bleibt? und erläutert, wie der 68er-Aufbruch zustande kam, was ihn kennzeichnet und noch heute aktuell ist: in Lörrach und anderswo in der Welt. Weitere Informationen folgen.


Ueli Mäder in Zürich

Mittwoch, 21.11.2018, 19:00 – 21:00 Uhr

Kleines Buchfest zum Abschluss des 68er-Jubiläumsjahres mit Ueli Mäder und seinem Buch 68 – was bleibt? sowie den Autoren Adrian Naef und Res Strehle.

Kleines Buchfest zum Abschluss des 68er-Jubiläumsjahres mit Ueli Mäder und seinem Buch 68 – was bleibt? sowie den Autoren Adrian Naef und Res Strehle.


Ueli Mäder in Zofingen

Donnerstag, 29.11.2018, 19:30 – 21:30 Uhr

Ueli Mäder stellt sein Buch 68 – was bleibt? vor.

Ueli Mäder stellt sein Buch 68 – was bleibt? vor.


Ueli Mäder in Bern

Dienstag, 4.12.2018, 14:30 – 16:00 Uhr

Wie gestaltet die 68er-Bewegung ihren Übergang ins Alter? Ueli Mäder ist zu Gast bei den Grauen Panthern in Bern, in der Vortragsreihe »Altersgerechte Zukunft - Lebensübergänge im Alter gestalten«. Eintritt für Vereins-Mitglieder gratis. Für Nicht-Mitglieder 10 Fr. Mehr Informationen: 079 861 37 41.

Wie gestaltet die 68er-Bewegung ihren Übergang ins Alter? Ueli Mäder ist zu Gast bei den Grauen Panthern in Bern, in der Vortragsreihe »Altersgerechte Zukunft - Lebensübergänge im Alter gestalten«. Eintritt für Vereins-Mitglieder gratis. Für Nicht-Mitglieder 10 Fr. Mehr Informationen: 079 861 37 41.